Der Ort, wo Du…

Macher:innen in der digitalen Transformation triffst, die Dich weiter bringen.

Inspiration und Wissen für Dein nächstes Projekt mitnimmst.

Einen geschützten Raum für Dein Problem vorfindest.

07.09.

Dein Tag 1

Networking

08.09.

Dein Tag 2

ARIC AI Lunch Sessions
ARIC AI Lunch Sessions Award
Networking

09.09.

Dein Tag 3

Nachhaltigkeits–Award
Team Steuerung Workshop
Networking
Disruptive Lounge

07.09.

Dein Tag 1

Daten Workshop
Working Dinner / digital campus
Networking

08.09.

Dein Tag 2

ARIC AI Lunch Sessions
ARIC AI Lunch Sessions Award
Networking
Proptech

09.09.

Dein Tag 3

Nachhaltigkeits–Award
Team Steuerung Workshop
Networking
Disruptive Lounge

07.09.

Dein Tag 1

Networking

08.09.

Dein Tag 2

ARIC AI Lunch Sessions
ARIC AI Lunch Sessions Award
Networking

09.09.

Dein Tag 3

Nachhaltigkeits–Award
Team Steuerung Workshop
Networking
Disruptive Lounge

07.09.

Dein Tag 1

Daten Workshop
Working Dinner / digital campus
Networking

08.09.

Dein Tag 2

ARIC AI Lunch Sessions
ARIC AI Lunch Sessions Award
Networking
Proptech

09.09.

Dein Tag 3

Nachhaltigkeits–Award
Team Steuerung Workshop
Networking
Disruptive Lounge

Sessions. in Hamburg

Das Program wird permanent angepasst und erweitert, damit Sie das best möglich Besuchererlebnis auf der solutions 2022 #inEcht erfahren. Das vorläufiges Programm kommt in kürze.

Filter
SpeakerZurücksetzen
Filter
MI
|
Stage: p1

Was passiert, wenn’s passiert ist? Schützen Sie sich vor Datenverlust mit Cyber Resiliency made by Dell EMC & SVA
Der Schutz Ihres Unternehmens beginnt mit dem Schu…

z Ihrer Daten.

PowerProtect Cyber Recoverc (CR) schützt und isoliert kritische Daten vor Ransomware und anderen komplexen Bedrohungen. Maschinelles Lernen identifiziert verdächtige Aktivitäten und ermöglicht es Ihnen, zweifelsfrei intakte Daten wiederherzustellen und den normalen Geschäftsbetrieb sorgenfrei wieder aufzunehmen.

\- Betriebliche Air Gap mit Datenisolierung und Unveränderlichkeit
\- CyberSense-Analysen und maschinelles Lernen zur

null

Daten

Speaker

Cornelia Schneider-Pungs

Microsoft Deutschland GmbH

Read More


Cornelia Schneider-Pungs

Engin Eser

Event Punks GmbH

Read More


Engin Eser

Karin Basel

PLATH GmbH & Co. KG

Read More


Karin Basel

Leif-Lucas Kämmerer

Conceptboard Cloud Service GmbH

Read More


Leif-Lucas Kämmerer

Maximilian Wambach

Novartis

Read More


Maximilian Wambach

Meike Müller

PHAT CONSULTING GmbH

Read More


Meike Müller

Dr. Ing. Klaudia Dussa-Ziegler

ISTQB, imbus AG

Read More


Dr. Ing. Klaudia Dussa-Ziegler

Dr. Sevda Helpap

Baumgartner & Co Leuphana Universität Lüneburg

Read More


Dr. Sevda Helpap

Dr. Annika Busse

Senatskanzlei Freie Hansestadt Hamburg Amt für IT und Digitalisierung

Read More


Dr. Annika Busse

Theresa Brambach

cidpartners

Read More


Theresa Brambach
MI
|
Stage: p1
Was passiert, wenn’s passiert ist? Schützen Sie sich vor Datenverlust mit Cyber Resiliency made by Dell EMC & SVA
Der Schutz Ihres Unternehmens beginnt mit dem Schu…

z Ihrer Daten.

PowerProtect Cyber Recoverc (CR) schützt und isoliert kritische Daten vor Ransomware und anderen komplexen Bedrohungen. Maschinelles Lernen identifiziert verdächtige Aktivitäten und ermöglicht es Ihnen, zweifelsfrei intakte Daten wiederherzustellen und den normalen Geschäftsbetrieb sorgenfrei wieder aufzunehmen.

\- Betriebliche Air Gap mit Datenisolierung und Unveränderlichkeit
\- CyberSense-Analysen und maschinelles Lernen zur

null

Daten

MI
|
Stage: k6

Wie Empathie dein ganzes Unternehmen verändern wird.
Speaker:

Jule Bock

Recruiting, Employer Branding, Arbeitnehmermarkt, …

achkräftemangel – auch keine Lust mehr, diese ganzen Buzzwords zu hören? Dann lasst sie uns abschaffen und uns auf das konzentrieren, was eigentlich dahinter steckt. Ich möchte darüber berichten, wie durch aktives Zuhören, durch Verständnis, durch Einfühlungsvermögen und durch autonome Arbeit sich deine Talentsuche entspannt lösen lässt und deine Mitarbeiter zufriedener sind. Ja, das wird zeitaufwendig für dich: Aber es lohnt sich, versprochen.

null

Recruiting

Speaker

MI
|
Stage: k6
Wie Empathie dein ganzes Unternehmen verändern wird.
Speaker:

Jule Bock

Recruiting, Employer Branding, Arbeitnehmermarkt, …

achkräftemangel – auch keine Lust mehr, diese ganzen Buzzwords zu hören? Dann lasst sie uns abschaffen und uns auf das konzentrieren, was eigentlich dahinter steckt. Ich möchte darüber berichten, wie durch aktives Zuhören, durch Verständnis, durch Einfühlungsvermögen und durch autonome Arbeit sich deine Talentsuche entspannt lösen lässt und deine Mitarbeiter zufriedener sind. Ja, das wird zeitaufwendig für dich: Aber es lohnt sich, versprochen.

null

Recruiting

MI
|
Stage: k1

Neugier 2.0: hacktheworldabetterplace
Neugierde ist eine der wichtigsten Fähigkeiten, um…

intrinsisch motiviert immer wieder neue Welten zu entdecken. Die Hacker School nutzt die berufliche Neugierde ehrenamtlicher ITler:innen (sog. Inspirer), um junge Menschen ebenfalls (wieder) für Neugierde zu begeistern. Was wir von neugierigen jungen Menschen lernen können und warum das richtig viel Spaß macht, wird am Beispiel der Hacker School kurzweilig aufgezeigt.

null

Transformation

Speaker

MI
|
Stage: k1
Neugier 2.0: hacktheworldabetterplace
Neugierde ist eine der wichtigsten Fähigkeiten, um…

intrinsisch motiviert immer wieder neue Welten zu entdecken. Die Hacker School nutzt die berufliche Neugierde ehrenamtlicher ITler:innen (sog. Inspirer), um junge Menschen ebenfalls (wieder) für Neugierde zu begeistern. Was wir von neugierigen jungen Menschen lernen können und warum das richtig viel Spaß macht, wird am Beispiel der Hacker School kurzweilig aufgezeigt.

null

Transformation

MI
|
Stage: k2

Erben macht (un)glücklich – Der Begriff des Vermächtnis/Legacy in der IT-Industrie
Der Begriff der Legacy ist wie wenige andere Begri…

fe mit Ambivalenzen, positiv als auch negativ, verbunden. Diese ist in der IT-Industrie besonders ausgeprägt und eine interessante Frage ist, woher diese Haltung kommt. Ziel ist es, die zugrundeliegenden Mechanismen bewusst zu machen und diese zu hinterfragen. Hierzu zählt beispielsweise die Vorstellung, dass man immer wieder ein neues System „from the scratch“ bauen kann. Ein Anderer ist eine immer wiederkehrende „Kult des Neuen“, wo neue Begriffe/Technologien Lösungen für alte Probleme bringen sollen. Anhand von Beispielen sollen solche Narrative hinterfragt und gezeigt werden, wie ein anderer Umgang mit dem Begriff Legacy aussehen könnte und inwieweit dies konkret helfen könnte, existierende Probleme zu lösen.

null

Legacy

Speaker

MI
|
Stage: k2
Erben macht (un)glücklich – Der Begriff des Vermächtnis/Legacy in der IT-Industrie
Der Begriff der Legacy ist wie wenige andere Begri…

fe mit Ambivalenzen, positiv als auch negativ, verbunden. Diese ist in der IT-Industrie besonders ausgeprägt und eine interessante Frage ist, woher diese Haltung kommt. Ziel ist es, die zugrundeliegenden Mechanismen bewusst zu machen und diese zu hinterfragen. Hierzu zählt beispielsweise die Vorstellung, dass man immer wieder ein neues System „from the scratch“ bauen kann. Ein Anderer ist eine immer wiederkehrende „Kult des Neuen“, wo neue Begriffe/Technologien Lösungen für alte Probleme bringen sollen. Anhand von Beispielen sollen solche Narrative hinterfragt und gezeigt werden, wie ein anderer Umgang mit dem Begriff Legacy aussehen könnte und inwieweit dies konkret helfen könnte, existierende Probleme zu lösen.

null

Legacy

MI
|
Stage: p1

Self Service BI erfolgreich im Mittelstand einführen
Wir zeigen wie unsere Kunden es schaffen ein erfol…

reiches Self-Serive BI System einzuführen und beleuchten die Top Fallstricke sowie wichtigsten Best Practices

null

Daten

Speaker

MI
|
Stage: p1
Self Service BI erfolgreich im Mittelstand einführen
Wir zeigen wie unsere Kunden es schaffen ein erfol…

reiches Self-Serive BI System einzuführen und beleuchten die Top Fallstricke sowie wichtigsten Best Practices

null

Daten

MI
|
Stage: k6

Collaboration extreme: Wie Sie durch das Jobsharing Modell für mehr Flexibilität sorgen
Jobsharing, Topsharing, Co-Leadership – egal, welc…

hen Namen man dem Arbeitsmodell gibt, es ist in aller Munde! Best Practices sogar auf Vorstandslevel zeigen: Die Arbeit im Tandem funktioniert- und lohnt sich! Denn das flexible Modell verbindet auf einzigartige Weise moderne Kollaboration mit reduzierter Arbeitszeit – und das selbst in Top-Positionen.
Welche Formen des Jobsharings gibt es?

Wie können Jobsharing-Tandems zusammengestellt werden?
Welche Faktoren sind für den Erfolg von Führungs-Tandems wichtig?
Welche Vorteile und Herausforderungen bieten Jobsharing-Modelle sowohl für die jeweiligen Tandems als auch für die Unternehmen?
Und wie lässt sich das Modell im Recruitment einsetzen?

In dieser Session gibt es Antworten auf die wichtigsten Frage rund um das beliebte Arbeitsmodell!

null

Recruiting

Speaker

MI
|
Stage: k6
Collaboration extreme: Wie Sie durch das Jobsharing Modell für mehr Flexibilität sorgen
Jobsharing, Topsharing, Co-Leadership – egal, welc…

hen Namen man dem Arbeitsmodell gibt, es ist in aller Munde! Best Practices sogar auf Vorstandslevel zeigen: Die Arbeit im Tandem funktioniert- und lohnt sich! Denn das flexible Modell verbindet auf einzigartige Weise moderne Kollaboration mit reduzierter Arbeitszeit – und das selbst in Top-Positionen.
Welche Formen des Jobsharings gibt es?

Wie können Jobsharing-Tandems zusammengestellt werden?
Welche Faktoren sind für den Erfolg von Führungs-Tandems wichtig?
Welche Vorteile und Herausforderungen bieten Jobsharing-Modelle sowohl für die jeweiligen Tandems als auch für die Unternehmen?
Und wie lässt sich das Modell im Recruitment einsetzen?

In dieser Session gibt es Antworten auf die wichtigsten Frage rund um das beliebte Arbeitsmodell!

null

Recruiting

MI
|
Stage: k1

Transformation wird aus Mut gemacht
Prozesse. Deadlines. Transformation. KPI…sind kein…

Naturgesetze. Sie alle sind von Menschen gemacht und müssen von Menschen gelebt und umgesetzt werden. Was braucht es also wirklich, wenn wir unsere Werte nicht nur definieren wollen, sondern sie umfassend in die Organisationen und unsere Unternehmen in die Zukunft tragen wollen? Wie sieht die Führungskultur der Zukunft aus, wo heißt es Gesicht zeigen, wo lassen wir uns in die Karten schauen und warum ist es nicht die Zeit, sondern wir, die das

null

Transformation

Speaker

MI
|
Stage: k1
Transformation wird aus Mut gemacht
Prozesse. Deadlines. Transformation. KPI…sind kein…

Naturgesetze. Sie alle sind von Menschen gemacht und müssen von Menschen gelebt und umgesetzt werden. Was braucht es also wirklich, wenn wir unsere Werte nicht nur definieren wollen, sondern sie umfassend in die Organisationen und unsere Unternehmen in die Zukunft tragen wollen? Wie sieht die Führungskultur der Zukunft aus, wo heißt es Gesicht zeigen, wo lassen wir uns in die Karten schauen und warum ist es nicht die Zeit, sondern wir, die das

null

Transformation

MI
|
Stage: k2

Golden Future – wie Transformation Zukunft sichern kann
Speaker:

Guya Merkle

Eine persönliche Geschichte über die Transformatio…

eines Familienunternehmens und einer ganzen Industrie. Nicht alles was glänzt ist Golden – denn so glamourös und luxuriös die Schmuckwelt auch scheinen mag, am Anfang steht meist immer eine dreckige Seite, über die niemand spricht. Aufgewachsen in einer Schmuckunternehmerfamilie in der Goldstadt Deutschlands wurde schnell klar, dass mein Fokus auf etwas anderem liegt. Verantwortungsvolles Wirtschaften. Das ich das einmal in der Branche meiner Familie tun würde, hätte ich niemals geglaubt. Eine Pleite und einen Goldminenbesuch später kam aber alles anders. Darüber, wie man nicht nur ein Familienerbe neu gestaltet sondern versucht eine ganze Branche zu transformieren werde ich auf persönliche, aber auch systematische Weise sprechen. Erfahrungsberichte, Tools, Vertrauen und der unerschütterliche Glaube an eine bessere Welt voller Innovationen werden die Session begleiten.

null

Legacy

Speaker

MI
|
Stage: k2
Golden Future – wie Transformation Zukunft sichern kann
Speaker:

Guya Merkle

Eine persönliche Geschichte über die Transformatio…

eines Familienunternehmens und einer ganzen Industrie. Nicht alles was glänzt ist Golden – denn so glamourös und luxuriös die Schmuckwelt auch scheinen mag, am Anfang steht meist immer eine dreckige Seite, über die niemand spricht. Aufgewachsen in einer Schmuckunternehmerfamilie in der Goldstadt Deutschlands wurde schnell klar, dass mein Fokus auf etwas anderem liegt. Verantwortungsvolles Wirtschaften. Das ich das einmal in der Branche meiner Familie tun würde, hätte ich niemals geglaubt. Eine Pleite und einen Goldminenbesuch später kam aber alles anders. Darüber, wie man nicht nur ein Familienerbe neu gestaltet sondern versucht eine ganze Branche zu transformieren werde ich auf persönliche, aber auch systematische Weise sprechen. Erfahrungsberichte, Tools, Vertrauen und der unerschütterliche Glaube an eine bessere Welt voller Innovationen werden die Session begleiten.

null

Legacy

MI
|
Stage: k1

Gemeinsam Zukunft gestalten
So vielfältig die Herausforderungen sind, mit dene…

Organisationen aber auch die Gesellschaft konfrontiert sind, so vielfältig und situationsabhängig sind auch mögliche Wege diesen zu begegnen. Organisationen sind gezwungen, genau hinzuschauen und flexible Handlungsansätze zu finden. Womit kann Dein Unternehmen noch heute starten, um dem Bedarf nach Flexibilität gerecht zu werden, aber trotzdem nicht im Chaos zu versinken? Für Anpassungsfähigkeit und Wertschöpfung in unserer komplexen und von Un

null

Transformation

Speaker

MI
|
Stage: k1
Gemeinsam Zukunft gestalten
So vielfältig die Herausforderungen sind, mit dene…

Organisationen aber auch die Gesellschaft konfrontiert sind, so vielfältig und situationsabhängig sind auch mögliche Wege diesen zu begegnen. Organisationen sind gezwungen, genau hinzuschauen und flexible Handlungsansätze zu finden. Womit kann Dein Unternehmen noch heute starten, um dem Bedarf nach Flexibilität gerecht zu werden, aber trotzdem nicht im Chaos zu versinken? Für Anpassungsfähigkeit und Wertschöpfung in unserer komplexen und von Un

null

Transformation

MI
|
Stage: k4

Kurztrip oder Kreuzfahrt: Die richtige Route für Ihre Automatisierung
Speaker:

Olaf Jobmann

Welche Tücken lauern bei der Auswahl der richtigen…

Route auf Ihrer Automatisierungsreise? Mit welchem Piloten sollen Sie starten? Gibt es einen “Tripadvisor” der Automation?
Prozesse besitzen unterschiedliche Automatisierungspotentiale. Nicht jeder Prozess ist gleich gut für die Automatisierung geeignet. Manche Automatisierungsziele lassen sich erst in Etappen erreichen.
Erfahren Sie, wie sich solch ein Potential bestimmen lässt und, warum dieses Ihnen helfen kann, schnell relevante Erfolge in Ihrer Automatisierungsstrategie zu erzielen.
So erreichen sie als Backpacker der Automation viele Orte in Ihrem Unternehmen nachhaltig und erfolgreich und enden nicht mit einem ressourcenfressenden Kurztrip.

null

Automation

Speaker

MI
|
Stage: k4
Kurztrip oder Kreuzfahrt: Die richtige Route für Ihre Automatisierung
Speaker:

Olaf Jobmann

Welche Tücken lauern bei der Auswahl der richtigen…

Route auf Ihrer Automatisierungsreise? Mit welchem Piloten sollen Sie starten? Gibt es einen “Tripadvisor” der Automation?
Prozesse besitzen unterschiedliche Automatisierungspotentiale. Nicht jeder Prozess ist gleich gut für die Automatisierung geeignet. Manche Automatisierungsziele lassen sich erst in Etappen erreichen.
Erfahren Sie, wie sich solch ein Potential bestimmen lässt und, warum dieses Ihnen helfen kann, schnell relevante Erfolge in Ihrer Automatisierungsstrategie zu erzielen.
So erreichen sie als Backpacker der Automation viele Orte in Ihrem Unternehmen nachhaltig und erfolgreich und enden nicht mit einem ressourcenfressenden Kurztrip.

null

Automation

MI
|
Stage: p1

Schluss mit Datensilos: Ohne Schmerzen zu besseren Entscheidungen
Um fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen, i…

st der Zugang zu zuverlässigen Daten unerlässlich. Daten werden jedoch in der Regel in unterschiedlichen Systemen gespeichert und lassen sich nur schwer zusammenführen. Auch Data Warehouse-, Data Mart- oder Data Lake-Konzepte können diese Hürde nicht überwinden, denn das Sichtfeld bleibt begrenzt: Lösungen von der Stange schaffen Datensilos, die über alle Unternehmensbereiche verteilt sind. Die Daten sind zudem selten homogen und/oder synchron genug für eine umfassende Auswertung – und schon gar nicht in Echtzeit. Wie diese Aufgabe mit modernen Datentechnologien schnell und einfach gelöst werden kann, ohne bestehende IT-Infrastrukturen austauschen zu müssen, erfahrt ihr in diesem Vortrag.

null

Daten

Speaker

MI
|
Stage: p1
Schluss mit Datensilos: Ohne Schmerzen zu besseren Entscheidungen
Um fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen, i…

st der Zugang zu zuverlässigen Daten unerlässlich. Daten werden jedoch in der Regel in unterschiedlichen Systemen gespeichert und lassen sich nur schwer zusammenführen. Auch Data Warehouse-, Data Mart- oder Data Lake-Konzepte können diese Hürde nicht überwinden, denn das Sichtfeld bleibt begrenzt: Lösungen von der Stange schaffen Datensilos, die über alle Unternehmensbereiche verteilt sind. Die Daten sind zudem selten homogen und/oder synchron genug für eine umfassende Auswertung – und schon gar nicht in Echtzeit. Wie diese Aufgabe mit modernen Datentechnologien schnell und einfach gelöst werden kann, ohne bestehende IT-Infrastrukturen austauschen zu müssen, erfahrt ihr in diesem Vortrag.

null

Daten

MI
|
Stage: k31

KI in der Werkstatt: Ein Lösungsansatz für den Fachkräftemangel?
Die Digitalisierung der mittelständisch geprägten …

deutschen Werkstattbranche ist unaufhaltsam und unumgänglich. Eine Transformation hin zu einem offenen Ökosystem ist der logische Schritt, denn nur so können KMU im internationalen Vergleich mithalten, ein fairer Wettbewerb zwischen freien und Vertragswerkstätten geschaffen und eine Antwort auf den Fachkräftemangel gegeben werden. Das Projekt Autowerkstatt 4.0 entwickelt die KI-basierte Fehlerdiagnose von Kfz und eine Datenplattform mit Gaia-X Anbindung in ganz Deutschland. Erfahren Sie exklusiv von unseren Experten wie aus „AW 4.0“ Wertschöpfungspotenziale und neue Geschäftsmodelle generiert werden können. Wir freuen uns, im anschließenden Panel mit Ihnen zu diskutieren!

null

Digitale Transformation im Mittelstand

Speaker

MI
|
Stage: k31
KI in der Werkstatt: Ein Lösungsansatz für den Fachkräftemangel?
Die Digitalisierung der mittelständisch geprägten …

deutschen Werkstattbranche ist unaufhaltsam und unumgänglich. Eine Transformation hin zu einem offenen Ökosystem ist der logische Schritt, denn nur so können KMU im internationalen Vergleich mithalten, ein fairer Wettbewerb zwischen freien und Vertragswerkstätten geschaffen und eine Antwort auf den Fachkräftemangel gegeben werden. Das Projekt Autowerkstatt 4.0 entwickelt die KI-basierte Fehlerdiagnose von Kfz und eine Datenplattform mit Gaia-X Anbindung in ganz Deutschland. Erfahren Sie exklusiv von unseren Experten wie aus „AW 4.0“ Wertschöpfungspotenziale und neue Geschäftsmodelle generiert werden können. Wir freuen uns, im anschließenden Panel mit Ihnen zu diskutieren!

null

Digitale Transformation im Mittelstand

MI
|
Stage: k4

Remote, aber nicht abgehängt – Telefonie intelligent umstellen
Damit Team(s)-Arbeit auch remote erfolgreich funkt…

oniert, brauchen Unternehmen eine leistungsfähige Kommunikationsinfrastruktur. Die Umstellung gelingt jedoch nur, wenn die Netzwerkleistung stimmt. Intelligente Telefonie-Lösungen lassen sich bequem in bestehende Strukturen integrieren – über die Cloud und aus einer Hand. Und wer es unbedingt noch braucht, der darf auch das Fax behalten. Wir zeigen, mit welchen Schritten Ihr Unternehmen den Anschluss nicht verpasst.

null

Full Remote

Speaker

MI
|
Stage: k4
Remote, aber nicht abgehängt – Telefonie intelligent umstellen
Damit Team(s)-Arbeit auch remote erfolgreich funkt…

oniert, brauchen Unternehmen eine leistungsfähige Kommunikationsinfrastruktur. Die Umstellung gelingt jedoch nur, wenn die Netzwerkleistung stimmt. Intelligente Telefonie-Lösungen lassen sich bequem in bestehende Strukturen integrieren – über die Cloud und aus einer Hand. Und wer es unbedingt noch braucht, der darf auch das Fax behalten. Wir zeigen, mit welchen Schritten Ihr Unternehmen den Anschluss nicht verpasst.

null

Full Remote

MI
|
Stage: k1

Trusted Information – Vertrauen in einer Welt voll Desinformation generieren
Fake News gibt es schon länger als das alte Rom. D…

ch die Verbreitung von Desinformationen hat durch Künstliche Intelligenz eine neue bedrohliche Qualität angenommen. U.a. können mit KI-Fälschungswerkzeugen täuschend echtwirkende Informationen erstellt werden, die auf Knopfdruck mit Social-Bots massenhaft in der Welt verteilt werden. Dies hat massive destabilisierende Auswirkungen auf unsere Demokratie, Justiz und Gesellschaftsklima. Es entsteht bei den Nutzer:Innen ein massiver Vertrauensverlus

null

Transformation

Speaker

MI
|
Stage: k1
Trusted Information – Vertrauen in einer Welt voll Desinformation generieren
Fake News gibt es schon länger als das alte Rom. D…

ch die Verbreitung von Desinformationen hat durch Künstliche Intelligenz eine neue bedrohliche Qualität angenommen. U.a. können mit KI-Fälschungswerkzeugen täuschend echtwirkende Informationen erstellt werden, die auf Knopfdruck mit Social-Bots massenhaft in der Welt verteilt werden. Dies hat massive destabilisierende Auswirkungen auf unsere Demokratie, Justiz und Gesellschaftsklima. Es entsteht bei den Nutzer:Innen ein massiver Vertrauensverlus

null

Transformation

MI
|
Stage: k4

Legacy vs. Cloud – SAP im Wandel der Zeit
Speaker:

Tom Bendrath

In der IT-Welt hat sich der Begriff “Legacy” sehr …

tark mit dem Software-Giganten SAP verankert. In vielen modernen Software-Landschaften ist hingegen häufig die Rede von Microservices und es herrscht gleichzeitig die Haltung, dass SAP weiterhin primär an ihrem traditionellem On-Premise Geschäft festhält und den wichtigen Cloud-Trend verschläft. Warum es sinnvoll sein kann, sich bewusst gegen Microservices zu entscheiden, was SAP darunter versteht und wie sich der Software Spezialist mit Blick a

null

Legacy

Speaker

MI
|
Stage: k4
Legacy vs. Cloud – SAP im Wandel der Zeit
Speaker:

Tom Bendrath

In der IT-Welt hat sich der Begriff “Legacy” sehr …

tark mit dem Software-Giganten SAP verankert. In vielen modernen Software-Landschaften ist hingegen häufig die Rede von Microservices und es herrscht gleichzeitig die Haltung, dass SAP weiterhin primär an ihrem traditionellem On-Premise Geschäft festhält und den wichtigen Cloud-Trend verschläft. Warum es sinnvoll sein kann, sich bewusst gegen Microservices zu entscheiden, was SAP darunter versteht und wie sich der Software Spezialist mit Blick a

null

Legacy

MI
|
Stage: k6

Start from inside – Great people need great companys
In dieser Session erfährst Du in einem kurzen Impu…

lsvortrag, welche Bedeutung Kultur und New Work-Ansätze für eine attraktive und innovative Arbeits- und Organisationswelt von morgen haben und was Organisationen im Kern benötigen, um im Außen wirken zu können. Du erfährst anhand von konkreten Beispielen aus der Praxis, wie Kultur, Werte und neue Arbeitsweisen erfolgreich entwickelt und nachhaltig gelebt und verankert werden – von der Führungskraft-Ebene über die Team-Ebene bis hin zur individuellen Ebene. Im Anschluss hast du im praktischen Part dieser Session Gelegenheit, auf deinen eigenen Purpose zu schauen als auch gemeinsam mit den anderen Teilnehmenden die Möglichkeit, zu erarbeiten was die Organisation der Zukunft braucht.

null

Recruiting

Speaker

MI
|
Stage: k6
Start from inside – Great people need great companys
In dieser Session erfährst Du in einem kurzen Impu…

lsvortrag, welche Bedeutung Kultur und New Work-Ansätze für eine attraktive und innovative Arbeits- und Organisationswelt von morgen haben und was Organisationen im Kern benötigen, um im Außen wirken zu können. Du erfährst anhand von konkreten Beispielen aus der Praxis, wie Kultur, Werte und neue Arbeitsweisen erfolgreich entwickelt und nachhaltig gelebt und verankert werden – von der Führungskraft-Ebene über die Team-Ebene bis hin zur individuellen Ebene. Im Anschluss hast du im praktischen Part dieser Session Gelegenheit, auf deinen eigenen Purpose zu schauen als auch gemeinsam mit den anderen Teilnehmenden die Möglichkeit, zu erarbeiten was die Organisation der Zukunft braucht.

null

Recruiting

MI
|
Stage: k4

Die 4 Säulen erfolgreicher Modernisierung von Legacy-Software
Nutzen Sie in Ihrem Unternehmen historisch gewachs…

ne Fachanwendungen? Diese erfüllen eventuell noch ihren Zweck – aber sind sie auch zukunftssicher? Was passiert, wenn die Programmiersprache und die Technologien veraltet sind? Wenn Ihre Fachkräfte das Unternehmen verlassen und ihr Know-how mitnehmen? Legacy-Software kann kostspielig sein und das Wachstum eines Unternehmens bremsen.
In unserem Vortrag zeigen wir Ihnen, welche vier Aspekte Sie beachten sollten, um erfolgreich und nachhaltig in di

null

Legacy

Speaker

MI
|
Stage: k4
Die 4 Säulen erfolgreicher Modernisierung von Legacy-Software
Nutzen Sie in Ihrem Unternehmen historisch gewachs…

ne Fachanwendungen? Diese erfüllen eventuell noch ihren Zweck – aber sind sie auch zukunftssicher? Was passiert, wenn die Programmiersprache und die Technologien veraltet sind? Wenn Ihre Fachkräfte das Unternehmen verlassen und ihr Know-how mitnehmen? Legacy-Software kann kostspielig sein und das Wachstum eines Unternehmens bremsen.
In unserem Vortrag zeigen wir Ihnen, welche vier Aspekte Sie beachten sollten, um erfolgreich und nachhaltig in di

null

Legacy

MI
|
Stage: k4

Erfolgsfaktoren zur individuellen, nachhaltigen und effizienten Digitalisierung von Geschäftsprozessen mit Software
Speaker:

Manuel Klein

Um wettbewerbsfähig zu sein, müssen analoge Prozes…

e und neue Geschäftsideen digital abgebildet werden. Wir zeigen Ihnen drei Erfolgsfaktoren, mit denen Sie die Digitalisierung individuell, nachhaltig und effizient gestalten. Erfahren Sie konkrete Maßnahmen, die sicherstellen, dass Ihre neuen Softwareanwendungen nicht nach wenigen Jahren erneut modernisiert werden müssen.

null

Transformation

Speaker

MI
|
Stage: k4
Erfolgsfaktoren zur individuellen, nachhaltigen und effizienten Digitalisierung von Geschäftsprozessen mit Software
Speaker:

Manuel Klein

Um wettbewerbsfähig zu sein, müssen analoge Prozes…

e und neue Geschäftsideen digital abgebildet werden. Wir zeigen Ihnen drei Erfolgsfaktoren, mit denen Sie die Digitalisierung individuell, nachhaltig und effizient gestalten. Erfahren Sie konkrete Maßnahmen, die sicherstellen, dass Ihre neuen Softwareanwendungen nicht nach wenigen Jahren erneut modernisiert werden müssen.

null

Transformation

MI
|
Stage: p1

Für wen mach ich das eigentlich?
In Zeiten der weltweiten Vernetzung schießen Infor…

ationen wie Pilze aus dem Boden. Genau wie bei den Mitbringseln aus dem Wald kommt es aber auch bei Daten auf die einzelnen Komponenten und deren Zubereitung an. Nicht jedes Gericht ist für jeden Gaumen und nicht jede Visualisierung ist für jedes Auge gemacht. Ob dabei Barchart, Scrollanimation oder ein futuristisches 3D-Erlebnis die richtige Wahl sind, ist nicht leicht zu entscheiden und oft ist weniger mehr.
Sascha Collet zeigt in seinem Impu

null

Daten

Speaker

MI
|
Stage: p1
Für wen mach ich das eigentlich?
In Zeiten der weltweiten Vernetzung schießen Infor…

ationen wie Pilze aus dem Boden. Genau wie bei den Mitbringseln aus dem Wald kommt es aber auch bei Daten auf die einzelnen Komponenten und deren Zubereitung an. Nicht jedes Gericht ist für jeden Gaumen und nicht jede Visualisierung ist für jedes Auge gemacht. Ob dabei Barchart, Scrollanimation oder ein futuristisches 3D-Erlebnis die richtige Wahl sind, ist nicht leicht zu entscheiden und oft ist weniger mehr.
Sascha Collet zeigt in seinem Impu

null

Daten

MI
|
Stage: k1

It’s on You – Verantwortung als Superpower in der Transformation
Transformation findet nur dann statt, wenn Verände…

ung Wirklichkeit wird und Wandel spürbar. Dieser Wandel beginnt aber meist im ganz Kleinen, nämlich da, wo einzelne Personen in die Verantwortung gehen und da anfangen, wo es am effektivsten ist – bei sich selbst. In dieser Session wollen wir vor allem auf das große Thema der Transformation aus dem Blickwinkel der Verantwortung für sich und sein Team schauen. Anhand von Beispielen schauen wir uns an, wie sich Wirksamkeit durch die Verantwortungs

null

Transformation

Speaker

Cornelia Schneider-Pungs

Microsoft Deutschland GmbH

Read More


Cornelia Schneider-Pungs

Engin Eser

Event Punks GmbH

Read More


Engin Eser

Karin Basel

PLATH GmbH & Co. KG

Read More


Karin Basel

Leif-Lucas Kämmerer

Conceptboard Cloud Service GmbH

Read More


Leif-Lucas Kämmerer

Maximilian Wambach

Novartis

Read More


Maximilian Wambach

Meike Müller

PHAT CONSULTING GmbH

Read More


Meike Müller

Dr. Ing. Klaudia Dussa-Ziegler

ISTQB, imbus AG

Read More


Dr. Ing. Klaudia Dussa-Ziegler

Dr. Sevda Helpap

Baumgartner & Co Leuphana Universität Lüneburg

Read More


Dr. Sevda Helpap

Dr. Annika Busse

Senatskanzlei Freie Hansestadt Hamburg Amt für IT und Digitalisierung

Read More


Dr. Annika Busse

Theresa Brambach

cidpartners

Read More


Theresa Brambach
MI
|
Stage: k1
It’s on You – Verantwortung als Superpower in der Transformation
Transformation findet nur dann statt, wenn Verände…

ung Wirklichkeit wird und Wandel spürbar. Dieser Wandel beginnt aber meist im ganz Kleinen, nämlich da, wo einzelne Personen in die Verantwortung gehen und da anfangen, wo es am effektivsten ist – bei sich selbst. In dieser Session wollen wir vor allem auf das große Thema der Transformation aus dem Blickwinkel der Verantwortung für sich und sein Team schauen. Anhand von Beispielen schauen wir uns an, wie sich Wirksamkeit durch die Verantwortungs

null

Transformation

MI
|
Stage: k4

Balance zwischen Geschäftserfolg und Kontrollverlust – wie Digitalisierung Geschäftsprozesse & Unternehmen fördert anstatt zum Stagnieren bewegt
In dem Vortrag wird der Status Quo, Hürden und Dri…

glichkeiten beleuchtet, wie auch auf Lösungen eingegangen z.B. ISCED Delivering identify, scope, create, evaluate, deliver und was wir von der Formel1 für das Team, das Management, der PO und die Stakeholder lernen können.
Mehrer aktuelle Studien erheben das Thema Digitalisierung als primären Sorgenpunkt. Sei es die Sorge um Überwachung und verlierende Kontrolle im Datenschutz oder in Bezug auf das Digitalisierung-Bildungspaket: Koordinations- u

null

Transformation

Speaker

Cornelia Schneider-Pungs

Microsoft Deutschland GmbH

Read More


Cornelia Schneider-Pungs

Engin Eser

Event Punks GmbH

Read More


Engin Eser

Karin Basel

PLATH GmbH & Co. KG

Read More


Karin Basel

Leif-Lucas Kämmerer

Conceptboard Cloud Service GmbH

Read More


Leif-Lucas Kämmerer

Maximilian Wambach

Novartis

Read More


Maximilian Wambach

Meike Müller

PHAT CONSULTING GmbH

Read More


Meike Müller

Dr. Ing. Klaudia Dussa-Ziegler

ISTQB, imbus AG

Read More


Dr. Ing. Klaudia Dussa-Ziegler

Dr. Sevda Helpap

Baumgartner & Co Leuphana Universität Lüneburg

Read More


Dr. Sevda Helpap

Dr. Annika Busse

Senatskanzlei Freie Hansestadt Hamburg Amt für IT und Digitalisierung

Read More


Dr. Annika Busse

Theresa Brambach

cidpartners

Read More


Theresa Brambach
MI
|
Stage: k4
Balance zwischen Geschäftserfolg und Kontrollverlust – wie Digitalisierung Geschäftsprozesse & Unternehmen fördert anstatt zum Stagnieren bewegt
In dem Vortrag wird der Status Quo, Hürden und Dri…

glichkeiten beleuchtet, wie auch auf Lösungen eingegangen z.B. ISCED Delivering identify, scope, create, evaluate, deliver und was wir von der Formel1 für das Team, das Management, der PO und die Stakeholder lernen können.
Mehrer aktuelle Studien erheben das Thema Digitalisierung als primären Sorgenpunkt. Sei es die Sorge um Überwachung und verlierende Kontrolle im Datenschutz oder in Bezug auf das Digitalisierung-Bildungspaket: Koordinations- u

null

Transformation

MI
|
Stage: p1

Brandschutz goes digital – Die Zukunft ist interdisziplinär!
Die digitale Lösung RESQmatic gibt eine zukunftswe…

sende Antwort auf den stetig wachsenden Bedarf nach neuen Brandschutzkonzepten für die Umnutzung von Bestandsgebäuden  sowie für Neubauten.
Anhand von Use Cases zeigen wir, wie die Herausforderungen von Brandschützern mithilfe von Technologie gelöst werden können. In Arenen und Mehrzweckhallen für Veranstaltungen verschiedenster Formate gibt es viele verschiedene Brandszenarien. In dem computerbasierten System RESQmatic sind alle Flucht- und Rettungspläne zu diesen Brandszenarien hinterlegt. Abhängig vom Brandort und der Bestuhlung wird im Notfall binnen Millisekunden der richtige Fluchtweg berechnet und die relevanten Informationen umgehend über die Module an die Besucher zur bestmöglichen Selbstrettung weitergegeben.

null

Daten

Speaker

MI
|
Stage: p1
Brandschutz goes digital – Die Zukunft ist interdisziplinär!
Die digitale Lösung RESQmatic gibt eine zukunftswe…

sende Antwort auf den stetig wachsenden Bedarf nach neuen Brandschutzkonzepten für die Umnutzung von Bestandsgebäuden  sowie für Neubauten.
Anhand von Use Cases zeigen wir, wie die Herausforderungen von Brandschützern mithilfe von Technologie gelöst werden können. In Arenen und Mehrzweckhallen für Veranstaltungen verschiedenster Formate gibt es viele verschiedene Brandszenarien. In dem computerbasierten System RESQmatic sind alle Flucht- und Rettungspläne zu diesen Brandszenarien hinterlegt. Abhängig vom Brandort und der Bestuhlung wird im Notfall binnen Millisekunden der richtige Fluchtweg berechnet und die relevanten Informationen umgehend über die Module an die Besucher zur bestmöglichen Selbstrettung weitergegeben.

null

Daten

MI
|
Stage: p1

Online buying experience – Der richtige Service macht den Unterschied.
Seit Jahren verlagert sich das Konsumverhalten sta…

k in Richtung
digital. Kunden – ganz egal, ob im B2C- oder B2B-Umfeld – erwarten,
dass sie online das finden, wonach sie suchen. Um erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen daher frühzeitig mit Ihren Kunden in Kontakt treten und das Verhalten Ihrer Kunden verstehen.
Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn mittlerweile gibt es sehr viele Interaktionsmöglichkeiten und Kommunikationskanäle.

Das macht die Gestaltung einer positiven Customer

null

Daten

Speaker

MI
|
Stage: p1
Online buying experience – Der richtige Service macht den Unterschied.
Seit Jahren verlagert sich das Konsumverhalten sta…

k in Richtung
digital. Kunden – ganz egal, ob im B2C- oder B2B-Umfeld – erwarten,
dass sie online das finden, wonach sie suchen. Um erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen daher frühzeitig mit Ihren Kunden in Kontakt treten und das Verhalten Ihrer Kunden verstehen.
Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn mittlerweile gibt es sehr viele Interaktionsmöglichkeiten und Kommunikationskanäle.

Das macht die Gestaltung einer positiven Customer

null

Daten

MI
|
Stage: k6

Konnektivität und Datenzugriff neu gedacht bei Kuehne + Nagel
Als Logistikkonzern hat Kuehne+Nagel über Jahrzehn…

e viel Erfahrung im Bereich Integration und Datenaustausch gesammelt, aber eben auch unterschiedliche Lösungen umgesetzt, die zu einer diversen IT-Landschaft geführt haben.

Mit dem KN New IT Ecosystem (KNITE) hat das Unternehmen sich nicht weniger vorgenommen als eine grüne Wiese in der Cloud mit einem Data Mesh sowie Plattformen für APIs und asynchrone Nachrichten & Events zu bepflanzen.

Dies soll künftig die A2A-Integration erleichtern, Vera

null

Transformation

Speaker

MI
|
Stage: k6
Konnektivität und Datenzugriff neu gedacht bei Kuehne + Nagel
Als Logistikkonzern hat Kuehne+Nagel über Jahrzehn…

e viel Erfahrung im Bereich Integration und Datenaustausch gesammelt, aber eben auch unterschiedliche Lösungen umgesetzt, die zu einer diversen IT-Landschaft geführt haben.

Mit dem KN New IT Ecosystem (KNITE) hat das Unternehmen sich nicht weniger vorgenommen als eine grüne Wiese in der Cloud mit einem Data Mesh sowie Plattformen für APIs und asynchrone Nachrichten & Events zu bepflanzen.

Dies soll künftig die A2A-Integration erleichtern, Vera

null

Transformation

MI
|
Stage: k2

Von der Idee zum Produkt: wie digitale Technologien und Services die Umsetzung von Innovationen beschleunigen
Speaker:

Peter Hug

Anhand von Praxisbeispielen gehen wir den Produkte…

tstehungsprozess von der Idee im Kopf, über das Produktdesign, Prototyping, Sourcing hin zur Verwertung der Idee, das heißt ins Regal, Katalog oder Onlineshop. Dabei werden bei der Ideenverwertung alternative Verwertungsmöglichkeiten zum Venturing, wie das Product Licensing oder der IP Verkauf gezeigt.
Digitale Plattformen, Dienstleister und Technologien sind einfach und unkompliziert nutzbar, und unterstützen den Prozess auf dem Weg zum Produk

null

Innovation

Speaker

MI
|
Stage: k2
Von der Idee zum Produkt: wie digitale Technologien und Services die Umsetzung von Innovationen beschleunigen
Speaker:

Peter Hug

Anhand von Praxisbeispielen gehen wir den Produkte…

tstehungsprozess von der Idee im Kopf, über das Produktdesign, Prototyping, Sourcing hin zur Verwertung der Idee, das heißt ins Regal, Katalog oder Onlineshop. Dabei werden bei der Ideenverwertung alternative Verwertungsmöglichkeiten zum Venturing, wie das Product Licensing oder der IP Verkauf gezeigt.
Digitale Plattformen, Dienstleister und Technologien sind einfach und unkompliziert nutzbar, und unterstützen den Prozess auf dem Weg zum Produk

null

Innovation

MI
|
Stage: p1

Orange Feng-Shui – die Wohlfühloase für Ihre Daten
Speaker:

Markus Klose

In dem dreigeteilten Vortrag erwartet Sie Spannend…

s zum Thema Daten, Datensicherheit, Künstliche Intelligenz und Drohnen: Erfahren Sie, was genau eine Wohlfühloase für Ihre Daten ist und warum Sie zum Lachen in den Keller gehen sollten. Außerdem haben wir einen Kunden mitgebracht, der Ihnen aus erster Hand erzählt, wie sie aus Daten Wert schöpfen und Lösungen anbieten – anhand eines Drohnenbeispiels.

null

Daten

Speaker

MI
|
Stage: p1
Orange Feng-Shui – die Wohlfühloase für Ihre Daten
Speaker:

Markus Klose

In dem dreigeteilten Vortrag erwartet Sie Spannend…

s zum Thema Daten, Datensicherheit, Künstliche Intelligenz und Drohnen: Erfahren Sie, was genau eine Wohlfühloase für Ihre Daten ist und warum Sie zum Lachen in den Keller gehen sollten. Außerdem haben wir einen Kunden mitgebracht, der Ihnen aus erster Hand erzählt, wie sie aus Daten Wert schöpfen und Lösungen anbieten – anhand eines Drohnenbeispiels.

null

Daten

MI
|
Stage: k6

Das resiliente Unternehmen – Wie wir verhindern, dass digitalisierte Unternehmen scheitern
Speaker:

Achim Röhe

In den letzten Jahren hat sich die Digitalisierung…

in den Unternehmen mit weitreichenden Folgen deutlich beschleunigt. Wo wird all das enden? Ein (vorläufiges) Zielbild der Digitalisierung ist das selbstfahrende Unternehmen, welches verschiedene Entwicklungsstufen hin zu einer Organisation durchlaufen hat, die ein Höchstmaß an Automation kennzeichnet und deren Entscheidungen zumeist von Softwarealgorithmen und nicht mehr von Menschen getroffen werden. Die Frage, die sich stellt, ist: Können wir solchen Unternehmen trauen?
Achim Röhe zeigt anhand intuitiver Modelle und anschaulicher Praxisbeispiele, wie selbstfahrende Unternehmen der Zukunft resilient werden und die Krisen der Zukunft erfolgreich meistern können.

null

Transformation

Speaker

MI
|
Stage: k6
Das resiliente Unternehmen – Wie wir verhindern, dass digitalisierte Unternehmen scheitern
Speaker:

Achim Röhe

In den letzten Jahren hat sich die Digitalisierung…

in den Unternehmen mit weitreichenden Folgen deutlich beschleunigt. Wo wird all das enden? Ein (vorläufiges) Zielbild der Digitalisierung ist das selbstfahrende Unternehmen, welches verschiedene Entwicklungsstufen hin zu einer Organisation durchlaufen hat, die ein Höchstmaß an Automation kennzeichnet und deren Entscheidungen zumeist von Softwarealgorithmen und nicht mehr von Menschen getroffen werden. Die Frage, die sich stellt, ist: Können wir solchen Unternehmen trauen?
Achim Röhe zeigt anhand intuitiver Modelle und anschaulicher Praxisbeispiele, wie selbstfahrende Unternehmen der Zukunft resilient werden und die Krisen der Zukunft erfolgreich meistern können.

null

Transformation

MI
|
Stage: k2

Organize Innovation!
Mit Innovationen ist es so eine Sache. Gute Ideen …

nd Vorstellungen davon, wie man sie findet, gibt es viele. Die meisten Innovationen entstehen aber nicht in Garagen, sondern in Organisationen – und damit unter besonderen Bedingungen. Aber welche sind das? Und was bedeuten Sie für das Manövrieren guter Ideen durch die eigene Organisation? Welche Phasen durchschreitet das Neue in Organisationen, bis es selbst zur Routine wird? Und was braucht es, damit man überhaupt dort ankommt? Auf diese und w

null

Innovation

Speaker

MI
|
Stage: k2
Organize Innovation!
Mit Innovationen ist es so eine Sache. Gute Ideen …

nd Vorstellungen davon, wie man sie findet, gibt es viele. Die meisten Innovationen entstehen aber nicht in Garagen, sondern in Organisationen – und damit unter besonderen Bedingungen. Aber welche sind das? Und was bedeuten Sie für das Manövrieren guter Ideen durch die eigene Organisation? Welche Phasen durchschreitet das Neue in Organisationen, bis es selbst zur Routine wird? Und was braucht es, damit man überhaupt dort ankommt? Auf diese und w

null

Innovation

DO
|
Stage: k1

SVA Frühaufsteher-Session inkl. Frühstück: Mehr Speed für Kubernetes – unternehmenstaugliche Container-Orchestrierung leicht gemacht für Developer und Operation
t.b.d.

null

null

Speaker

DO
|
Stage: k1
SVA Frühaufsteher-Session inkl. Frühstück: Mehr Speed für Kubernetes – unternehmenstaugliche Container-Orchestrierung leicht gemacht für Developer und Operation
t.b.d.
DO
|
Stage: k2

Das Blaue und das Rote: Die zwei Seiten der Digitalen Transformation
In seinem Vortrag bei der solutions: wird Niels Pf…

äging fundiert und prägnant aufzeigen, wie wir endlich einen Griff an das Phänomen der Digitalisierung bekommen können. Und wie Unternehmen die Potenziale der gegenwärtigen Transformation ausschöpfen können. Ohne Einsatz von Zwang oder Verführung. Ohne blinde Flecken. Für diese Transformation stellt Pfläging clevere, in unsere Zeit passende Denk- und Organisationswerkzeuge vor – jenseits von Gebrauchsanweisungen und Checklisten. Pfläging ist sich sicher: Die Digitale Transformation kann nur gelingen, wenn wir uns zu einem Mehr an Demokratie in Arbeit & Organisationen verpflichten. So viel sei versprochen: Niels Pfläging wird einen kurzweiligen, anregenden und diskussionsfördernden Impuls für die solutions: liefern!

null

Transformation

Speaker

DO
|
Stage: k2
Das Blaue und das Rote: Die zwei Seiten der Digitalen Transformation
In seinem Vortrag bei der solutions: wird Niels Pf…

äging fundiert und prägnant aufzeigen, wie wir endlich einen Griff an das Phänomen der Digitalisierung bekommen können. Und wie Unternehmen die Potenziale der gegenwärtigen Transformation ausschöpfen können. Ohne Einsatz von Zwang oder Verführung. Ohne blinde Flecken. Für diese Transformation stellt Pfläging clevere, in unsere Zeit passende Denk- und Organisationswerkzeuge vor – jenseits von Gebrauchsanweisungen und Checklisten. Pfläging ist sich sicher: Die Digitale Transformation kann nur gelingen, wenn wir uns zu einem Mehr an Demokratie in Arbeit & Organisationen verpflichten. So viel sei versprochen: Niels Pfläging wird einen kurzweiligen, anregenden und diskussionsfördernden Impuls für die solutions: liefern!

null

Transformation

DO
|
Stage: k1

Nur keine Angst: Machine Learning geht auch einfach
Speaker:

Stephan Mohr

Das Buzzword Machine Learning (ML) hat längst sein…

n Platz auf der Agenda vieler Unternehmen gefunden Bei der Realisierung von ML-Projekten zeigt sich allerdings häufig, dass die erfolgreiche Implementierung eines Machine Learning-Prozesses sehr aufwendig ist und umfangreiches technisches Know-how erfordert. Das ist jedoch kein Grund, Angst zu haben: Neuartige Programmieransätze, die Machine Learning näher an etablierte Programmiersprachen heranrücken, bieten einen Ausweg aus diesem Dilemma.

Speaker

DO
|
Stage: k1
Nur keine Angst: Machine Learning geht auch einfach
Speaker:

Stephan Mohr

Das Buzzword Machine Learning (ML) hat längst sein…

n Platz auf der Agenda vieler Unternehmen gefunden Bei der Realisierung von ML-Projekten zeigt sich allerdings häufig, dass die erfolgreiche Implementierung eines Machine Learning-Prozesses sehr aufwendig ist und umfangreiches technisches Know-how erfordert. Das ist jedoch kein Grund, Angst zu haben: Neuartige Programmieransätze, die Machine Learning näher an etablierte Programmiersprachen heranrücken, bieten einen Ausweg aus diesem Dilemma.

DO
|
Stage: k4

Agilität und Architektur – Vom Kulturwandel zum Raumwandel zum Kulturwandel
Bau und Architektur sind klassisch (und vielleicht…

oft auch zu Recht) Wasserfallprojekte. Gleichzeitig arbeiten Architekten sehr nutzerzentriert und stellen ähnliche Fragen wie ein Produktentwicklungsteam. Wer ist sind meine Nutzer\*innen? Von welchen Nutzungsszenarien gehen wir aus? Welche harten und weichen Kriterien werden an meine Lösung gestellt?
Im Gegensatz zu den meisten Digitalprojekten, haben Architekt\*innen selten die Möglichkeit den gesamten Lifecycle ihres Produktes zu betreuen und sind meist kurz nach “Launch” nicht mehr involviert. Wir möchten unseren Ansatz aus der Praxis vorstellen und diskutieren: Wie gelingt gute Architektur und ein gutes Produkt “Arbeitsumgebung” mit den Maßstäben aus der agilen Produktentwicklung? Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf der Beziehung zum Nutzer. Unsere These: Am Anfang steht ein Kulturwandel, damit Nutzer von Arbeitsumgebungen ihre Bedürfnisse entdecken und artikulieren können. Erst dann beginnt der Wandel der Arbeitsumgebung, der Architektur und ermöglicht im Endergebnis im Erfolgsfall wiederum eine neue, weiterentwickelte, besser an den Nutzer angepasste Kultur.

NFT

Entdeckung

Speaker

DO
|
Stage: k4
Agilität und Architektur – Vom Kulturwandel zum Raumwandel zum Kulturwandel
Bau und Architektur sind klassisch (und vielleicht…

oft auch zu Recht) Wasserfallprojekte. Gleichzeitig arbeiten Architekten sehr nutzerzentriert und stellen ähnliche Fragen wie ein Produktentwicklungsteam. Wer ist sind meine Nutzer\*innen? Von welchen Nutzungsszenarien gehen wir aus? Welche harten und weichen Kriterien werden an meine Lösung gestellt?
Im Gegensatz zu den meisten Digitalprojekten, haben Architekt\*innen selten die Möglichkeit den gesamten Lifecycle ihres Produktes zu betreuen und sind meist kurz nach “Launch” nicht mehr involviert. Wir möchten unseren Ansatz aus der Praxis vorstellen und diskutieren: Wie gelingt gute Architektur und ein gutes Produkt “Arbeitsumgebung” mit den Maßstäben aus der agilen Produktentwicklung? Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf der Beziehung zum Nutzer. Unsere These: Am Anfang steht ein Kulturwandel, damit Nutzer von Arbeitsumgebungen ihre Bedürfnisse entdecken und artikulieren können. Erst dann beginnt der Wandel der Arbeitsumgebung, der Architektur und ermöglicht im Endergebnis im Erfolgsfall wiederum eine neue, weiterentwickelte, besser an den Nutzer angepasste Kultur.

NFT

Entdeckung

DO
|
Stage: p1

Aufbau eines Data Science Teams
Speaker:

Dr. Achim Tappe

Braucht man ein eigenes Data Science Team für die …

rfolgreiche Digitalisierung? Wenn ja, wie baut man es auf? Welche Rollen sind gerade am Anfang wichtig und wie stellt man den Projekterfolg sicher?

null

AI fürs Management

Speaker

DO
|
Stage: p1
Aufbau eines Data Science Teams
Speaker:

Dr. Achim Tappe

Braucht man ein eigenes Data Science Team für die …

rfolgreiche Digitalisierung? Wenn ja, wie baut man es auf? Welche Rollen sind gerade am Anfang wichtig und wie stellt man den Projekterfolg sicher?

null

AI fürs Management

DO
|
Stage: k2

Flipped Podcast Ausgabe von Dig Deep zum Thema Digitale Transformation.
Wir interviewen Frauke Kreuter und Christof Horn l…

ve auf der Bühne zu new agile, new normal, new work.
Wir stecken mitten in einem historischen Umbruch, wenig scheint sicher, außer der Veränderung. Wo stehen wir in den Narrativen von „new x“, welche Tipping Points haben wir tatsächlich durchlaufen – und wo platzt die Blase? Seit fünf Jahren interviewen wir in unserem Podcast digdeep.de Menschen, die die Digitalisierung gestalten und erleben. Jetzt drehen wir das Spiel um und stellen uns auf der

null

Transformation

Speaker

DO
|
Stage: k2
Flipped Podcast Ausgabe von Dig Deep zum Thema Digitale Transformation.
Wir interviewen Frauke Kreuter und Christof Horn l…

ve auf der Bühne zu new agile, new normal, new work.
Wir stecken mitten in einem historischen Umbruch, wenig scheint sicher, außer der Veränderung. Wo stehen wir in den Narrativen von „new x“, welche Tipping Points haben wir tatsächlich durchlaufen – und wo platzt die Blase? Seit fünf Jahren interviewen wir in unserem Podcast digdeep.de Menschen, die die Digitalisierung gestalten und erleben. Jetzt drehen wir das Spiel um und stellen uns auf der

null

Transformation

DO
|
Stage: p1

Der AI Act: 5 Things to Know
Wenn es nach der EU geht, soll die KI-Verordnung d…

r nächste große Wurf in Sachen Technologieregulierung werden – insbesondere KI-Systeme in Risikobereichen sollen umfangreichen Anforderungen unterworfen werden, die von der Planung über die bis zur Nutzung in der Praxis reichen. Für das Management von betroffenen Unternehmen bedeutet dies völlig neues Terrain. Stephan Zimprich erklärt, auf wen die neuen Regelungen Anwendung finden, was auf Unternehmen zukommt und wie man sich am besten vorbereit

null

AI fürs Management

Speaker

DO
|
Stage: p1
Der AI Act: 5 Things to Know
Wenn es nach der EU geht, soll die KI-Verordnung d…

r nächste große Wurf in Sachen Technologieregulierung werden – insbesondere KI-Systeme in Risikobereichen sollen umfangreichen Anforderungen unterworfen werden, die von der Planung über die bis zur Nutzung in der Praxis reichen. Für das Management von betroffenen Unternehmen bedeutet dies völlig neues Terrain. Stephan Zimprich erklärt, auf wen die neuen Regelungen Anwendung finden, was auf Unternehmen zukommt und wie man sich am besten vorbereit

null

AI fürs Management

DO
|
Stage: k4

Inclusive Product Design – how to create value for everyone
Speaker:

Zamina Ahmad

Zamina wird über Inclusive Product Design sprechen…

– eine Methode, um Produkte mit Mehrwert für möglichst viele Menschen zu entwickeln. Zu oft werden Produkte gebaut bei dem wir uns stereotypische KundInnen vorstellen. Die Folge sind Produkte, die für einzelne Kundengruppen optimiert, aber für viele andere dagegen nicht zugänglich sind. Product Inclusion bricht dieses Muster auf und bezieht verschiedene Perspektiven in den Produktentwicklungsprozess ein. So werden vielfältige Möglichkeiten gesch

Digital Twin

Entdeckung

Speaker

DO
|
Stage: k4
Inclusive Product Design – how to create value for everyone
Speaker:

Zamina Ahmad

Zamina wird über Inclusive Product Design sprechen…

– eine Methode, um Produkte mit Mehrwert für möglichst viele Menschen zu entwickeln. Zu oft werden Produkte gebaut bei dem wir uns stereotypische KundInnen vorstellen. Die Folge sind Produkte, die für einzelne Kundengruppen optimiert, aber für viele andere dagegen nicht zugänglich sind. Product Inclusion bricht dieses Muster auf und bezieht verschiedene Perspektiven in den Produktentwicklungsprozess ein. So werden vielfältige Möglichkeiten gesch

DO
|
Stage: k1

One – Das 7-of-9 Trauma
Was tun, wenn es keinen Planenten B gibt? Nun es g…

bt keinen Planeten B, aber auch in Projekten gibt es keine unendlichen Ressourcen, weder Geld, noch Zeit, noch Mitarbeiter:innen und selbst mit Energie und Hardware ist es in den letzten Monaten eng geworden. Wir beobachten eine Inflation in unserer Wirtschaft, wir sehen aber keine Inflation an Lösungen. Dieser Vortrag schildert, wie wir aus den klassischen Problemen bei Kund:innen, welche durch die aktuellen Herausforderungen noch verstärkt wur

null

Automation

Speaker

DO
|
Stage: k1
One – Das 7-of-9 Trauma
Was tun, wenn es keinen Planenten B gibt? Nun es g…

bt keinen Planeten B, aber auch in Projekten gibt es keine unendlichen Ressourcen, weder Geld, noch Zeit, noch Mitarbeiter:innen und selbst mit Energie und Hardware ist es in den letzten Monaten eng geworden. Wir beobachten eine Inflation in unserer Wirtschaft, wir sehen aber keine Inflation an Lösungen. Dieser Vortrag schildert, wie wir aus den klassischen Problemen bei Kund:innen, welche durch die aktuellen Herausforderungen noch verstärkt wur

null

Automation

DO
|
Stage: p1

Disruption durch individuelle KI Projekte ohne Millionenbudgets
In dieser Session zeigt Ihnen der Speaker anhand e…

nes konkret umgesetzten Use-Cases das KI Projekte auch ohne Millionenbudgets und abstruse Datenmengen erfolgreich umgesetzt werden können. Mit etwas Kreativität und Mut können solche Projekte ganze Unternehmenszweige disruptiv verändern und Prozesse auf das nächste Level bringen.

null

AI fürs Management

Speaker

DO
|
Stage: p1
Disruption durch individuelle KI Projekte ohne Millionenbudgets
In dieser Session zeigt Ihnen der Speaker anhand e…

nes konkret umgesetzten Use-Cases das KI Projekte auch ohne Millionenbudgets und abstruse Datenmengen erfolgreich umgesetzt werden können. Mit etwas Kreativität und Mut können solche Projekte ganze Unternehmenszweige disruptiv verändern und Prozesse auf das nächste Level bringen.

null

AI fürs Management

DO
|
Stage: k2

Exponentielle Innovation
Speaker:

Dr. Uve Samuels

Die Unternehmen in USA und China wachsen exponenti…

ll. Wie können wir es schaffen, dass auch Unternehmen aus Deutschland und Europa exponentiell wachsen? Die Antwort liefern die “Five Exponential Principles”.

null

Transformation

Speaker

DO
|
Stage: k2
Exponentielle Innovation
Speaker:

Dr. Uve Samuels

Die Unternehmen in USA und China wachsen exponenti…

ll. Wie können wir es schaffen, dass auch Unternehmen aus Deutschland und Europa exponentiell wachsen? Die Antwort liefern die “Five Exponential Principles”.

null

Transformation

DO
|
Stage: k4

Phygital Discovery: Key to Agile Development of Physical Products
Prototypen sind das zentrale Element der Discovery…

um Produktkonzepte früh auf Machbarkeit und Wertschöpfung für Kund:innen zu überprüfen. Herstellzeit und -kosten digitaler Prototypen sind überschaubar, und es stehen agile Methoden zur effizienten Aktivitätensteuerung bereit. Bei physischen Prototypen ist alles teurer und dauert länger. Agile Methoden wirken aber erst dann, wenn schnell iteriert werden kann. Mit digitalen Prototypen physischer Produkte sowie Herstell- und Funktionssimulationen

null

Entdeckung

Speaker

DO
|
Stage: k4
Phygital Discovery: Key to Agile Development of Physical Products
Prototypen sind das zentrale Element der Discovery…

um Produktkonzepte früh auf Machbarkeit und Wertschöpfung für Kund:innen zu überprüfen. Herstellzeit und -kosten digitaler Prototypen sind überschaubar, und es stehen agile Methoden zur effizienten Aktivitätensteuerung bereit. Bei physischen Prototypen ist alles teurer und dauert länger. Agile Methoden wirken aber erst dann, wenn schnell iteriert werden kann. Mit digitalen Prototypen physischer Produkte sowie Herstell- und Funktionssimulationen

null

Entdeckung

DO
|
Stage: k2

Was Unternehmen vom Talentmanagement im Fußball lernen können
NLZs, Scouting oder Leistungsdatenauswertung. Die …

trategien im Fußball, um Talente zu erkennen und zu entwickeln sind höchst professionalisiert. Dabei überbieten sich Fußballvereine seit Jahrzehnten, um die besten Talente der Welt für sich zu gewinnen. Der War for Talent ist nicht nur ein Phänomen der Unternehmenswelt, sondern auch im professionellen Sport. Die Herausforderungen des Talentmanagements im Fußball sind insgesamt sehr ähnlich zu denen in anderen Branchen. Dennoch werden viele der Instrumente aus dem Fußball in der Unternehmenswelt noch nicht eingesetzt. Welche Instrumente könnten dabei Sinn machen und woran könnte es liegen, dass diese außerhalb des Sports noch nicht eingesetzt werden?

null

Transformation

Speaker

DO
|
Stage: k2
Was Unternehmen vom Talentmanagement im Fußball lernen können
NLZs, Scouting oder Leistungsdatenauswertung. Die …

trategien im Fußball, um Talente zu erkennen und zu entwickeln sind höchst professionalisiert. Dabei überbieten sich Fußballvereine seit Jahrzehnten, um die besten Talente der Welt für sich zu gewinnen. Der War for Talent ist nicht nur ein Phänomen der Unternehmenswelt, sondern auch im professionellen Sport. Die Herausforderungen des Talentmanagements im Fußball sind insgesamt sehr ähnlich zu denen in anderen Branchen. Dennoch werden viele der Instrumente aus dem Fußball in der Unternehmenswelt noch nicht eingesetzt. Welche Instrumente könnten dabei Sinn machen und woran könnte es liegen, dass diese außerhalb des Sports noch nicht eingesetzt werden?

null

Transformation

DO
|
Stage: p1

Bringing AI to Life
Speaker:

Zaid Zaim

Der Vortrag gibt einen Überblick über geschäftsrel…

vante erfolgreich umgesetzte AI und Data Analytics Lösungen.

null

AI fürs Management

Speaker

DO
|
Stage: p1
Bringing AI to Life
Speaker:

Zaid Zaim

Der Vortrag gibt einen Überblick über geschäftsrel…

vante erfolgreich umgesetzte AI und Data Analytics Lösungen.

null

AI fürs Management

DO
|
Stage: p1

Bringing AI to Life
Speaker:

Zaid Zaim

Der Vortrag gibt einen Überblick über geschäftsrel…

vante erfolgreich umgesetzte AI und Data Analytics Lösungen.

null

AI fürs Management

Speaker

DO
|
Stage: p1
Bringing AI to Life
Speaker:

Zaid Zaim

Der Vortrag gibt einen Überblick über geschäftsrel…

vante erfolgreich umgesetzte AI und Data Analytics Lösungen.