Daniel Steinhöfer

Holisticon AG

Liberating-Structures-Enthusiast und Agile Coach

Daniel Steinhöfer, Dipl.Inf. und pensionierter Softwarearchitekt, setzt Liberating Structures seit Jahren begeistert in seiner Arbeit als Agiler Coach in Konzernen ein. Er sieht Liberating Structures als das ideale Konzept, um im komplexen Umfeld zu wirken und als den Ausweg aus vielen Dysfunktionen in Unternehmen, in der Bildung und im Zwischenmenschlichen. Mit seinem Buch “Liberating Structures – Entscheidungsfindung revolutionieren” und seiner Workshopserie “Liberating- Structures-Programm: vom Begeistern zum Meistern” will er dazu beitragen, Liberating Structures in der Welt zu verbreiten.

Sessioninfo im Themenbereich:

Team

Themenschwerpunkte:

Speaker

Speaker - Daniel Steinhöfer

solutions-2022---inEcht---Host
Daniel Steinhöfer
Holisticon AG

Kontaktieren

Teilen

Daniel Steinhöfer

Holisticon AG

Liberating-Structures-Enthusiast und Agile Coach

Daniel Steinhöfer, Dipl.Inf. und pensionierter Softwarearchitekt, setzt Liberating Structures seit Jahren begeistert in seiner Arbeit als Agiler Coach in Konzernen ein. Er sieht Liberating Structures als das ideale Konzept, um im komplexen Umfeld zu wirken und als den Ausweg aus vielen Dysfunktionen in Unternehmen, in der Bildung und im Zwischenmenschlichen. Mit seinem Buch “Liberating Structures – Entscheidungsfindung revolutionieren” und seiner Workshopserie “Liberating- Structures-Programm: vom Begeistern zum Meistern” will er dazu beitragen, Liberating Structures in der Welt zu verbreiten.

Sessioninfo im Themenbereich:

Team

Themenschwerpunkte:

Speaker

Speaker - Daniel Steinhöfer

solutions-2022---inEcht---Host
Daniel Steinhöfer
Holisticon AG

Kontaktieren

Teilen

Sessions des Speakers

DO
|
16:30 - 18:00 Uhr
Stage: k32

Workshop: Kulturarbeit mit Teams on the Fly
Kultur entsteht und besteht über viele Monde hinwe

g. Können wir also überhaupt mit Teams direkt an ihrer Teamkultur arbeiten und Prinzipien festhalten wie: “Wir sind mutig!”, “Wir haben eine gute Fehlerkultur!” oder “Wir schätzen uns gegenseitig!”? Ich könnte jetzt behaupten “ja”, “nein” oder “Wir müssen die Prinzipien natürlich leben!”. Einzig relevant ist jedoch, was jedes einzelne Teammitglied, jede:r Betroffene und v.a. du dazu denkst und wie wir diesen Schatz an Gedanken heben, sodass alle davon profitieren. Wie können wir also Gruppen dazu führen, sich verbundener zu fühlen, mehr zu verstehen, den Kontext klarer fassen zu können, gemeinsam voranzuschreiten, kollektiv Sinnstiftung zu betreiben, um letztlich neue Optionen zu erkennen?

Team

Speaker

DO
|
16:30 - 18:00 Uhr
Stage: k32
Workshop: Kulturarbeit mit Teams on the Fly
Kultur entsteht und besteht über viele Monde hinwe

g. Können wir also überhaupt mit Teams direkt an ihrer Teamkultur arbeiten und Prinzipien festhalten wie: “Wir sind mutig!”, “Wir haben eine gute Fehlerkultur!” oder “Wir schätzen uns gegenseitig!”? Ich könnte jetzt behaupten “ja”, “nein” oder “Wir müssen die Prinzipien natürlich leben!”. Einzig relevant ist jedoch, was jedes einzelne Teammitglied, jede:r Betroffene und v.a. du dazu denkst und wie wir diesen Schatz an Gedanken heben, sodass alle davon profitieren. Wie können wir also Gruppen dazu führen, sich verbundener zu fühlen, mehr zu verstehen, den Kontext klarer fassen zu können, gemeinsam voranzuschreiten, kollektiv Sinnstiftung zu betreiben, um letztlich neue Optionen zu erkennen?

Team

Weitere Themen

Menü