07. – 09. Sep. | Hamburg Kampnagel

Thema #inEcht

Daten

Daten sind eines der ganz großen Themen im Rahmen der Digitalisierung. Und schon längst laufen wir Gefahr, die Orientierung zu verlieren.

Wie können wir mit Daten neue Mehrwerte, Geschäftsmodelle und Wohlstand ermöglichen? Wie können wir durch Datensparsamkeit unsere Gesellschaft retten? Wie fängt man mit Big Data Strategien an? Liegt im Datenschutz vielleicht die viel größere Entwicklungschance?

Gehostet von:

Teilen

sponsored by

T_systems | Partner | solutions 2022

Daten

Daten sind eines der ganz großen Themen im Rahmen der Digitalisierung. Und schon längst laufen wir Gefahr, die Orientierung zu verlieren.

Wie können wir mit Daten neue Mehrwerte, Geschäftsmodelle und Wohlstand ermöglichen? Wie können wir durch Datensparsamkeit unsere Gesellschaft retten? Wie fängt man mit Big Data Strategien an? Liegt im Datenschutz vielleicht die viel größere Entwicklungschance?

Gehostet von:

Teilen

sponsored by

T-Systems International - Partner | solutions 2022 | #inEcht

Sessions. Daten in Hamburg

Das Program wird permanent angepasst und erweitert, damit Sie das best möglich Besuchererlebnis auf der solutions 2022 #inEcht erfahren.

MI
|
10:00 - 10:30 Uhr
Adobe
Stage: p1

Was passiert, wenn’s passiert ist? Schützen Sie sich vor Datenverlust mit Cyber Resiliency made by Dell Technologies & SVA
Der Schutz Ihres Unternehmens beginnt mit dem Schu

tz Ihrer Daten.

PowerProtect Cyber Recovery (CR) schützt und isoliert kritische Daten vor Ransomware und anderen komplexen Bedrohungen. Maschinelles Lernen identifiziert verdächtige Aktivitäten und ermöglicht es Ihnen, zweifelsfrei intakte Daten wiederherzustellen und den normalen Geschäftsbetrieb sorgenfrei wieder aufzunehmen.

\- Betriebliche Air Gap mit Datenisolierung und Unveränderlichkeit
\- CyberSense-Analysen und maschinelles Lernen zur Überwachung der Datenintegrität
\- Beschleunigung der Data Recovery bei Cyber- und Ransomware-Angriffen

Intelligente CyberSense-Analysen
Die Bedrohungslandschaft verändert sich ständig und die hochorganisierte Cyberkriminalität nimmt zu. Behalten Sie mithilfe von CyberSense (CS) die Kontrolle und nutzen Sie flexible Analysen, maschinelles Lernen und forensische Tools zur Erkennung und Diagnose sowie zur Beschleunigung der Data Recovery – in sicherer Integration mit dem Cyber Recovery-Vault.

Daten

Speaker

MI
|
10:00 - 10:30 Uhr
Stage: p1
Was passiert, wenn’s passiert ist? Schützen Sie sich vor Datenverlust mit Cyber Resiliency made by Dell Technologies & SVA
Der Schutz Ihres Unternehmens beginnt mit dem Schu

tz Ihrer Daten.

PowerProtect Cyber Recovery (CR) schützt und isoliert kritische Daten vor Ransomware und anderen komplexen Bedrohungen. Maschinelles Lernen identifiziert verdächtige Aktivitäten und ermöglicht es Ihnen, zweifelsfrei intakte Daten wiederherzustellen und den normalen Geschäftsbetrieb sorgenfrei wieder aufzunehmen.

\- Betriebliche Air Gap mit Datenisolierung und Unveränderlichkeit
\- CyberSense-Analysen und maschinelles Lernen zur Überwachung der Datenintegrität
\- Beschleunigung der Data Recovery bei Cyber- und Ransomware-Angriffen

Intelligente CyberSense-Analysen
Die Bedrohungslandschaft verändert sich ständig und die hochorganisierte Cyberkriminalität nimmt zu. Behalten Sie mithilfe von CyberSense (CS) die Kontrolle und nutzen Sie flexible Analysen, maschinelles Lernen und forensische Tools zur Erkennung und Diagnose sowie zur Beschleunigung der Data Recovery – in sicherer Integration mit dem Cyber Recovery-Vault.

Daten

MI
|
10:30 - 11:00 Uhr
Adobe
Stage: p1

Self Service BI erfolgreich im Mittelstand einführen
Wir zeigen wie unsere Kunden es schaffen ein erfol

greiches Self-Serive BI System einzuführen und beleuchten die Top Fallstricke sowie wichtigsten Best Practices

Daten

Speaker

MI
|
10:30 - 11:00 Uhr
Stage: p1
Self Service BI erfolgreich im Mittelstand einführen
Wir zeigen wie unsere Kunden es schaffen ein erfol

greiches Self-Serive BI System einzuführen und beleuchten die Top Fallstricke sowie wichtigsten Best Practices

Daten

MI
|
10:45 - 11:00 Uhr
Stage: k4

Wie Sie mit Microsoft´s Intelligent Data Platform das volle Potential Ihrer Daten nutzen
Die erst seit Mai 2022 verfügbare Intelligent Data

Platform von Microsoft ist die führende Public Cloud Datenplattform, weil sie Datenbanken, Analysen und Governance vollständig integriert. Bei der Einführung dieser modernen Technologie empfiehlt Microsoft die Orientierung am sogenannten Cloud Adoption Framework. Ob der Wichtigkeit des initialen Schrittes, der Definition einer Strategie, unterstützt Microsoft interessierte Kunden mit dem Data Strategy Assessment (DSA). Diesen mehrtätigen Prozess führen zertifizierte Partnerunternehmen durch, wie die Obungi GmbH aus Hamburg, die im Juli 2022 aus weltweit 400.000 Partnerunternehmen als einziges deutsches ausgezeichnet wurde. In dieser Session ebnen euch Microsoft und Obungi den Weg zur data-driven company, die das volle Potenzial von Daten nutzt, um bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen und echte Wettbewerbsvorteile zu erzielen.

Daten

Speaker

MI
|
10:45 - 11:00 Uhr
Stage: k4
Wie Sie mit Microsoft´s Intelligent Data Platform das volle Potential Ihrer Daten nutzen
Die erst seit Mai 2022 verfügbare Intelligent Data

Platform von Microsoft ist die führende Public Cloud Datenplattform, weil sie Datenbanken, Analysen und Governance vollständig integriert. Bei der Einführung dieser modernen Technologie empfiehlt Microsoft die Orientierung am sogenannten Cloud Adoption Framework. Ob der Wichtigkeit des initialen Schrittes, der Definition einer Strategie, unterstützt Microsoft interessierte Kunden mit dem Data Strategy Assessment (DSA). Diesen mehrtätigen Prozess führen zertifizierte Partnerunternehmen durch, wie die Obungi GmbH aus Hamburg, die im Juli 2022 aus weltweit 400.000 Partnerunternehmen als einziges deutsches ausgezeichnet wurde. In dieser Session ebnen euch Microsoft und Obungi den Weg zur data-driven company, die das volle Potenzial von Daten nutzt, um bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen und echte Wettbewerbsvorteile zu erzielen.

Daten

MI
|
11:00 - 11:15 Uhr
Adobe
Stage: p1

Schluss mit Datensilos: Ohne Schmerzen zu besseren Entscheidungen
Um fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen, i

st der Zugang zu zuverlässigen Daten unerlässlich. Daten werden jedoch in der Regel in unterschiedlichen Systemen gespeichert und lassen sich nur schwer zusammenführen. Auch Data Warehouse-, Data Mart- oder Data Lake-Konzepte können diese Hürde nicht überwinden, denn das Sichtfeld bleibt begrenzt: Lösungen von der Stange schaffen Datensilos, die über alle Unternehmensbereiche verteilt sind. Die Daten sind zudem selten homogen und/oder synchron genug für eine umfassende Auswertung – und schon gar nicht in Echtzeit. Wie diese Aufgabe mit modernen Datentechnologien schnell und einfach gelöst werden kann, ohne bestehende IT-Infrastrukturen austauschen zu müssen, erfahrt ihr in diesem Vortrag.

Daten

Speaker

MI
|
11:00 - 11:15 Uhr
Stage: p1
Schluss mit Datensilos: Ohne Schmerzen zu besseren Entscheidungen
Um fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen, i

st der Zugang zu zuverlässigen Daten unerlässlich. Daten werden jedoch in der Regel in unterschiedlichen Systemen gespeichert und lassen sich nur schwer zusammenführen. Auch Data Warehouse-, Data Mart- oder Data Lake-Konzepte können diese Hürde nicht überwinden, denn das Sichtfeld bleibt begrenzt: Lösungen von der Stange schaffen Datensilos, die über alle Unternehmensbereiche verteilt sind. Die Daten sind zudem selten homogen und/oder synchron genug für eine umfassende Auswertung – und schon gar nicht in Echtzeit. Wie diese Aufgabe mit modernen Datentechnologien schnell und einfach gelöst werden kann, ohne bestehende IT-Infrastrukturen austauschen zu müssen, erfahrt ihr in diesem Vortrag.

Daten

MI
|
11:15 - 11:30 Uhr
Adobe
Stage: p1

Shared-Data-Plattformen im Gesundheitswesen – geht nicht? Doch!
Die Verfügbarkeit von Patient:innendaten für eine

interdisziplinäre, sektorenübergreifende Behandlung ist die Basis einer modernen Gesundheitsversorgung – für klassische Settings wie auch telemedizinische Anwendungsfälle. Mit dem DIABETES-DOSSIER.CH steht ein Clinical Data Repository zur Verfügung, mit dessen Hilfe Patient:innen und Gesundheitsversorger Daten gemeinsam nutzen können und das bezüglich Sicherheit, Konnektivität und Integrationsfähigkeit auf aktuelle Standards setzt. Die technische Interoperabilität wird mit IHE Integrationsprofilen und HL7 FHIR APIs sichergestellt; der Smart on FHIR Ansatz bietet die Möglichkeit, systemunabhängig Apps von Drittanbietern einzusetzen. Die Identifikation der beteiligten Akteure und ihrer Zugriffrechte – basierend auf einem dynamischen Consent – werden über den OpenID-Standard verwaltet.

Daten

Speaker

[recent_post_slider category=”2735″ post_type=”speaker”]

MI
|
11:15 - 11:30 Uhr
Stage: p1
Shared-Data-Plattformen im Gesundheitswesen – geht nicht? Doch!
Die Verfügbarkeit von Patient:innendaten für eine

interdisziplinäre, sektorenübergreifende Behandlung ist die Basis einer modernen Gesundheitsversorgung – für klassische Settings wie auch telemedizinische Anwendungsfälle. Mit dem DIABETES-DOSSIER.CH steht ein Clinical Data Repository zur Verfügung, mit dessen Hilfe Patient:innen und Gesundheitsversorger Daten gemeinsam nutzen können und das bezüglich Sicherheit, Konnektivität und Integrationsfähigkeit auf aktuelle Standards setzt. Die technische Interoperabilität wird mit IHE Integrationsprofilen und HL7 FHIR APIs sichergestellt; der Smart on FHIR Ansatz bietet die Möglichkeit, systemunabhängig Apps von Drittanbietern einzusetzen. Die Identifikation der beteiligten Akteure und ihrer Zugriffrechte – basierend auf einem dynamischen Consent – werden über den OpenID-Standard verwaltet.

Daten

MI
|
11:30 - 12:00 Uhr
Adobe
Stage: p1

Mit neuen analytischen Möglichkeiten übergreifende Analysen und Simulationen realisieren
Zunehmende Einflussfaktoren und die damit einherge

hende steigende Datenvielfalt sind enorme Herausforderungen der heutigen Zeit. SAP-Lösungen tragen dazu bei, die Daten technisch und prozessual zusammenzubringen. Erfahren Sie anhand von Projektbeispielen, wie der integrative Einsatz von Predictive und Machine Learning zur Prozesssteuerung zu Land, Wasser und in der Luft genutzt wird. Zusätzliche Optionen wie Augmented Reality oder mobiles Reporting generieren für verschiedenste Zielgruppen, wie den Wartungsarbeiter, den Werks-Chef oder den Compliance Officer, neue Mehrwerte. Entscheidungsrelevante Daten müssen in den Business-Kontext gebracht werden – vom konkreten Förder-Fachverfahren bis hin zur integrierten Planung und Simulation.

Daten

Speaker

[recent_post_slider category=”” post_type=”speaker”]

MI
|
11:30 - 12:00 Uhr
Stage: p1
Mit neuen analytischen Möglichkeiten übergreifende Analysen und Simulationen realisieren
Zunehmende Einflussfaktoren und die damit einherge

hende steigende Datenvielfalt sind enorme Herausforderungen der heutigen Zeit. SAP-Lösungen tragen dazu bei, die Daten technisch und prozessual zusammenzubringen. Erfahren Sie anhand von Projektbeispielen, wie der integrative Einsatz von Predictive und Machine Learning zur Prozesssteuerung zu Land, Wasser und in der Luft genutzt wird. Zusätzliche Optionen wie Augmented Reality oder mobiles Reporting generieren für verschiedenste Zielgruppen, wie den Wartungsarbeiter, den Werks-Chef oder den Compliance Officer, neue Mehrwerte. Entscheidungsrelevante Daten müssen in den Business-Kontext gebracht werden – vom konkreten Förder-Fachverfahren bis hin zur integrierten Planung und Simulation.

Daten

MI
|
13:30 - 13:45 Uhr
Adobe
Stage: p1

Der Weg zum Business Chamäleon – Erfahren Sie, was eine Unternehmens-Transformationen wirklich erfolgreich macht
70% aller digitalen Transformationsprojekte scheit

ern. Oftmals investieren Führungskräfte nicht in Technologien, weil Sie damit ein bestimmtes Problem lösen können, sondern nur weil sie der Meinung sind es tun zu müssen
Erfahren Sie aus langjähriger Geschäftsführungserfahrung, was für ein langfristig profitables Geschäftsmodell wirklich wichtig ist. Drei praxisnahe Handlungsfelder helfen Ihnen, zum Chamäleon / Meister der Anpassung zu werden und Ihre Unternehmung erfolgreich durch jede Transformation zu steuern.

Daten

Speaker

MI
|
13:30 - 13:45 Uhr
Stage: p1
Der Weg zum Business Chamäleon – Erfahren Sie, was eine Unternehmens-Transformationen wirklich erfolgreich macht
70% aller digitalen Transformationsprojekte scheit

ern. Oftmals investieren Führungskräfte nicht in Technologien, weil Sie damit ein bestimmtes Problem lösen können, sondern nur weil sie der Meinung sind es tun zu müssen
Erfahren Sie aus langjähriger Geschäftsführungserfahrung, was für ein langfristig profitables Geschäftsmodell wirklich wichtig ist. Drei praxisnahe Handlungsfelder helfen Ihnen, zum Chamäleon / Meister der Anpassung zu werden und Ihre Unternehmung erfolgreich durch jede Transformation zu steuern.

Daten

MI
|
14:30 - 14:45 Uhr
Adobe
Stage: p1

Für wen mach ich das eigentlich?
Speaker:

Sascha Collet

In Zeiten der weltweiten Vernetzung schießen Infor

mationen wie Pilze aus dem Boden. Genau wie bei den Mitbringseln aus dem Wald kommt es aber auch bei Daten auf die einzelnen Komponenten und deren Zubereitung an. Nicht jedes Gericht ist für jeden Gaumen und nicht jede Visualisierung ist für jedes Auge gemacht. Ob dabei Barchart, Scrollanimation oder ein futuristisches 3D-Erlebnis die richtige Wahl sind, ist nicht leicht zu entscheiden und oft ist weniger mehr.
Sascha Collet zeigt in seinem Impulsvortrag Möglichkeiten und auch Grenzen moderner Datenaufbereitung anhand ausgewählter Beispiele und gibt Anregungen, wie Datenvermittlung neu gedacht werden kann.

Daten

Speaker

MI
|
14:30 - 14:45 Uhr
Stage: p1
Für wen mach ich das eigentlich?
Speaker:

Sascha Collet

In Zeiten der weltweiten Vernetzung schießen Infor

mationen wie Pilze aus dem Boden. Genau wie bei den Mitbringseln aus dem Wald kommt es aber auch bei Daten auf die einzelnen Komponenten und deren Zubereitung an. Nicht jedes Gericht ist für jeden Gaumen und nicht jede Visualisierung ist für jedes Auge gemacht. Ob dabei Barchart, Scrollanimation oder ein futuristisches 3D-Erlebnis die richtige Wahl sind, ist nicht leicht zu entscheiden und oft ist weniger mehr.
Sascha Collet zeigt in seinem Impulsvortrag Möglichkeiten und auch Grenzen moderner Datenaufbereitung anhand ausgewählter Beispiele und gibt Anregungen, wie Datenvermittlung neu gedacht werden kann.

Daten

MI
|
14:45 - 15:15 Uhr
Adobe
Stage: p1

Der 3rd party Cookie lebt noch 1 Jahr länger. Kann ich mich als Unternehmen nun entspannt zurücklegen?
Speaker:

Markus Erwin

Erfahrt in dieser Session, wie Ihr Eure Datenstrat

egie und Technologie anpassen müsst, um bereit für die Zeit nach dem 3rd party Cookie zu sein. Lernt dabei, wie die Adobe Experience Platform Euch dabei helfen kann, mit Euren Kunden und Fans in Kontakt zu treten, indem Ihr Eure Kundendaten zentralisiert zusammenführt – und das alles unter Berücksichtigung des Datenschutzes.

Daten

Speaker

MI
|
14:45 - 15:15 Uhr
Stage: p1
Der 3rd party Cookie lebt noch 1 Jahr länger. Kann ich mich als Unternehmen nun entspannt zurücklegen?
Speaker:

Markus Erwin

Erfahrt in dieser Session, wie Ihr Eure Datenstrat

egie und Technologie anpassen müsst, um bereit für die Zeit nach dem 3rd party Cookie zu sein. Lernt dabei, wie die Adobe Experience Platform Euch dabei helfen kann, mit Euren Kunden und Fans in Kontakt zu treten, indem Ihr Eure Kundendaten zentralisiert zusammenführt – und das alles unter Berücksichtigung des Datenschutzes.

Daten

MI
|
15:15 - 15:30 Uhr
Adobe
Stage: p1

Brandschutz goes digital – Die Zukunft ist interdisziplinär!
Die digitale Lösung RESQmatic gibt eine zukunftswe

isende Antwort auf den stetig wachsenden Bedarf nach neuen Brandschutzkonzepten für die Umnutzung von Bestandsgebäuden  sowie für Neubauten.
Anhand von Use Cases zeigen wir, wie die Herausforderungen von Brandschützern mithilfe von Technologie gelöst werden können. In Arenen und Mehrzweckhallen für Veranstaltungen verschiedenster Formate gibt es viele verschiedene Brandszenarien. In dem computerbasierten System RESQmatic sind alle Flucht- und Rettungspläne zu diesen Brandszenarien hinterlegt. Abhängig vom Brandort und der Bestuhlung wird im Notfall binnen Millisekunden der richtige Fluchtweg berechnet und die relevanten Informationen umgehend über die Module an die Besucher zur bestmöglichen Selbstrettung weitergegeben.

Daten

Speaker

[recent_post_slider category=”2466″ post_type=”speaker”]

MI
|
15:15 - 15:30 Uhr
Stage: p1
Brandschutz goes digital – Die Zukunft ist interdisziplinär!
Die digitale Lösung RESQmatic gibt eine zukunftswe

isende Antwort auf den stetig wachsenden Bedarf nach neuen Brandschutzkonzepten für die Umnutzung von Bestandsgebäuden  sowie für Neubauten.
Anhand von Use Cases zeigen wir, wie die Herausforderungen von Brandschützern mithilfe von Technologie gelöst werden können. In Arenen und Mehrzweckhallen für Veranstaltungen verschiedenster Formate gibt es viele verschiedene Brandszenarien. In dem computerbasierten System RESQmatic sind alle Flucht- und Rettungspläne zu diesen Brandszenarien hinterlegt. Abhängig vom Brandort und der Bestuhlung wird im Notfall binnen Millisekunden der richtige Fluchtweg berechnet und die relevanten Informationen umgehend über die Module an die Besucher zur bestmöglichen Selbstrettung weitergegeben.

Daten

MI
|
16:30 - 17:00 Uhr
Adobe
Stage: p1

Online buying experience – Der richtige Service macht den Unterschied.
Seit Jahren verlagert sich das Konsumverhalten sta

rk in Richtung
digital. Kunden – ganz egal, ob im B2C- oder B2B-Umfeld – erwarten,
dass sie online das finden, wonach sie suchen. Um erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen daher frühzeitig mit Ihren Kunden in Kontakt treten und das Verhalten Ihrer Kunden verstehen.
Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn mittlerweile gibt es sehr viele Interaktionsmöglichkeiten und Kommunikationskanäle.

Das macht die Gestaltung einer positiven Customer Experience sehr komplex. In unserer Session betrachten wir Möglichkeiten, wie Unternehmen anhand von Daten automatisierte und kanalübergreifende Maßnahmen für exzellente Kundenerlebnisse schaffen und wie Kundendaten intelligent genutzt werden können.

Daten

Speaker

MI
|
16:30 - 17:00 Uhr
Stage: p1
Online buying experience – Der richtige Service macht den Unterschied.
Seit Jahren verlagert sich das Konsumverhalten sta

rk in Richtung
digital. Kunden – ganz egal, ob im B2C- oder B2B-Umfeld – erwarten,
dass sie online das finden, wonach sie suchen. Um erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen daher frühzeitig mit Ihren Kunden in Kontakt treten und das Verhalten Ihrer Kunden verstehen.
Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn mittlerweile gibt es sehr viele Interaktionsmöglichkeiten und Kommunikationskanäle.

Das macht die Gestaltung einer positiven Customer Experience sehr komplex. In unserer Session betrachten wir Möglichkeiten, wie Unternehmen anhand von Daten automatisierte und kanalübergreifende Maßnahmen für exzellente Kundenerlebnisse schaffen und wie Kundendaten intelligent genutzt werden können.

Daten

MI
|
16:30 - 17:00 Uhr
Stage: k4

#GiveDataPurpose – Daten mit Werten versehen um Gesamtgewinn zu stärken
SAP ist bei vielen Kunden die zentrale Finanz, HR

oder allgemein Geschäftsplatform. Leider liegen bei vielen Zusatznutzen der daran enthaltener Daten brach. Der Vortrag gibt einen Impuls von verschiedenen Kunden wie aufgrund er Nutzung der Daten in SAP Systemen mit Daten ausshalb von SAP Systemen ein Mehrwert geschaffen wurde: Neue Produkte oder Services, Prossoptimierung, Gewinnmaximierung u.v.w.m. Wahrscheinlich wird es Kundensentiments live auf der Bühne geben.

Daten

Speaker

MI
|
16:30 - 17:00 Uhr
Stage: k4
#GiveDataPurpose – Daten mit Werten versehen um Gesamtgewinn zu stärken
SAP ist bei vielen Kunden die zentrale Finanz, HR

oder allgemein Geschäftsplatform. Leider liegen bei vielen Zusatznutzen der daran enthaltener Daten brach. Der Vortrag gibt einen Impuls von verschiedenen Kunden wie aufgrund er Nutzung der Daten in SAP Systemen mit Daten ausshalb von SAP Systemen ein Mehrwert geschaffen wurde: Neue Produkte oder Services, Prossoptimierung, Gewinnmaximierung u.v.w.m. Wahrscheinlich wird es Kundensentiments live auf der Bühne geben.

Daten

MI
|
17:00 - 17:15 Uhr
Adobe
Stage: p1

Catena-X – Automotive Data Driven Value Chain
Speaker:

Oliver Gaube

Die Automobilbranche steht vor der Herausforderung

über die gesamte Lieferkette hinweg zusammenzuarbeiten. Zu diesem Zweck wird derzeit ein offenes, digitales Datenökosystem Catena-X entwickelt. Catena-X wird es den Unternehmen ermöglichen, ihre Daten sicher, vertraulich und gemäß den europäischen Werten und Datenschutzstandards auszutauschen und neue, datengetriebene Anwendungen zu implementieren.
Einer der ersten Anwendungsfälle “Circular Economy” unterstützt das verbesserte Recycling von Rohstoffen. Materialien aus alten Fahrzeugen fließen zurück in die Produktion, was einen erheblichen positiven Beitrag zur Nachhaltigkeit leistet. Alle notwendigen Informationen über Bauteile und Materialien aus den Fahrzeugen können effizient genutzt werden. So kann das Recyclingunternehmen die Fahrzeuge besser verwerten, den Aufwand reduzieren und Kosteneinsparungen erzielen.
Dieser Vortrag gibt einen kurzen Überblick über Catena-X, die Zusammenhänge zwischen der International Data Spaces Association und Gaia-X. Es wird kurz gezeigt, wie auf Basis der Data Space Technologie das Catena-X Netzwerk implementiert wird und neue datengetriebene Use Cases, z.B. die “Circular Economy” ermöglicht werden.

Daten

Speaker

MI
|
17:00 - 17:15 Uhr
Stage: p1
Catena-X – Automotive Data Driven Value Chain
Speaker:

Oliver Gaube

Die Automobilbranche steht vor der Herausforderung

über die gesamte Lieferkette hinweg zusammenzuarbeiten. Zu diesem Zweck wird derzeit ein offenes, digitales Datenökosystem Catena-X entwickelt. Catena-X wird es den Unternehmen ermöglichen, ihre Daten sicher, vertraulich und gemäß den europäischen Werten und Datenschutzstandards auszutauschen und neue, datengetriebene Anwendungen zu implementieren.
Einer der ersten Anwendungsfälle “Circular Economy” unterstützt das verbesserte Recycling von Rohstoffen. Materialien aus alten Fahrzeugen fließen zurück in die Produktion, was einen erheblichen positiven Beitrag zur Nachhaltigkeit leistet. Alle notwendigen Informationen über Bauteile und Materialien aus den Fahrzeugen können effizient genutzt werden. So kann das Recyclingunternehmen die Fahrzeuge besser verwerten, den Aufwand reduzieren und Kosteneinsparungen erzielen.
Dieser Vortrag gibt einen kurzen Überblick über Catena-X, die Zusammenhänge zwischen der International Data Spaces Association und Gaia-X. Es wird kurz gezeigt, wie auf Basis der Data Space Technologie das Catena-X Netzwerk implementiert wird und neue datengetriebene Use Cases, z.B. die “Circular Economy” ermöglicht werden.

Daten

MI
|
17:15 - 18:00 Uhr
Adobe
Stage: p1

Orange Feng Shui und IT Buzzword Bingo – die Wohlfühloase für Ihre Daten & ein Kunden-Praxisbericht von Drohnen, AI und Blockchain
In dem dreigeteilten Vortrag erwartet Sie Spannend

es zum Thema Daten, Datensicherheit, Künstliche Intelligenz und Drohnen: Erfahren Sie, was genau eine Wohlfühloase für Ihre Daten ist und warum Sie zum Lachen in den Keller gehen sollten. Außerdem haben wir einen Kunden mitgebracht, der Ihnen aus erster Hand erzählt, wie sie aus Daten Wert schöpfen und Lösungen anbieten – anhand eines Drohnenbeispiels.

Daten

Speaker

MI
|
17:15 - 18:00 Uhr
Stage: p1
Orange Feng Shui und IT Buzzword Bingo – die Wohlfühloase für Ihre Daten & ein Kunden-Praxisbericht von Drohnen, AI und Blockchain
In dem dreigeteilten Vortrag erwartet Sie Spannend

es zum Thema Daten, Datensicherheit, Künstliche Intelligenz und Drohnen: Erfahren Sie, was genau eine Wohlfühloase für Ihre Daten ist und warum Sie zum Lachen in den Keller gehen sollten. Außerdem haben wir einen Kunden mitgebracht, der Ihnen aus erster Hand erzählt, wie sie aus Daten Wert schöpfen und Lösungen anbieten – anhand eines Drohnenbeispiels.

Daten

FR
|
14:45 - 15:30 Uhr
Stage: k31

Feine Sahne Datenschutz
Was ist beim Datenschutz noch erlaubt? Alles Feine

Sahne? Während ein neues Abkommen zum Datenaustausch mit den USA auf sich warten lässt, schaffen Aufsichtsbehörden und Gerichte vorerst Fakten. Unternehmen und Start-Ups stellt das vor große Herausforderungen. Hierzu und über aktuelle Themen wie Google Fonts, MS Teams und wie jetzt viele Unternehmen Konkurrenten leicht bei öffentlichen Vergaben ausstechen können, diskutieren die beiden hochkarätigen Experten und Fachanwälte für IT-Recht.

Daten

Speaker

FR
|
14:45 - 15:30 Uhr
Stage: k31
Feine Sahne Datenschutz
Was ist beim Datenschutz noch erlaubt? Alles Feine

Sahne? Während ein neues Abkommen zum Datenaustausch mit den USA auf sich warten lässt, schaffen Aufsichtsbehörden und Gerichte vorerst Fakten. Unternehmen und Start-Ups stellt das vor große Herausforderungen. Hierzu und über aktuelle Themen wie Google Fonts, MS Teams und wie jetzt viele Unternehmen Konkurrenten leicht bei öffentlichen Vergaben ausstechen können, diskutieren die beiden hochkarätigen Experten und Fachanwälte für IT-Recht.

Daten

Menü