Dr. Annika Busse

Senatskanzlei Freie Hansestadt Hamburg Amt für IT und Digitalisierung

Stellvertretende CIO

Seit 1.9.2021 ist die Diplom-Betriebswirtin Stellvertretende CIO der Freien und Hansestadt Hamburg. Als Referatsleiterin „Steuerung Fachverfahren & neue Technologien“ im Amt für IT und Digitalisierung bei der Senatskanzlei verantwortet sie darüber hinaus die Projekte GovTecHH und MODUL-F. Annika Busse hat bei der Henkel AG & Co KGaA und Beiersdorf AG in verschiedenen internationalen Führungspositionen im Bereich Digitalisierung gearbeitet.

Sessioninfo im Themenbereich:

Transformation

Themenschwerpunkte:

Speaker

Speaker - Dr. Annika Busse

solutions-2022---inEcht---Host
Dr. Annika Busse
Senatskanzlei Freie Hansestadt Hamburg Amt für IT und Digitalisierung

Kontaktieren

Teilen

Dr. Annika Busse

Senatskanzlei Freie Hansestadt Hamburg Amt für IT und Digitalisierung

Stellvertretende CIO

Seit 1.9.2021 ist die Diplom-Betriebswirtin Stellvertretende CIO der Freien und Hansestadt Hamburg. Als Referatsleiterin „Steuerung Fachverfahren & neue Technologien“ im Amt für IT und Digitalisierung bei der Senatskanzlei verantwortet sie darüber hinaus die Projekte GovTecHH und MODUL-F. Annika Busse hat bei der Henkel AG & Co KGaA und Beiersdorf AG in verschiedenen internationalen Führungspositionen im Bereich Digitalisierung gearbeitet.

Sessioninfo im Themenbereich:

Transformation

Themenschwerpunkte:

Speaker

Speaker - Dr. Annika Busse

solutions-2022---inEcht---Host
Dr. Annika Busse
Senatskanzlei Freie Hansestadt Hamburg Amt für IT und Digitalisierung

Kontaktieren

Teilen

Sessions des Speakers

MI
|
14:00 - 14:15 Uhr
Stage: k1

Vernetzung: No more Silos“ – Vernetzt zum Erfolg
Um die digitale Transformation erfolgreich zu meis

tern bedarf es einer Wandlung in eine Netzwerkorganisation. Das bedeutet, dass Organisation es zulassen müssen, auch unabhängig von Zuständigkeiten zu arbeiten und das Silo-Denken aufzubrechen. In der Verwaltung sind Bottom up Initiativen/Ideen noch recht neu und unterstützen dabei sich von klassischen Hierarchiedenken zu lösen. Es gibt verschiedene Netzwerke mit Engagierten, die den Wandel vorantreiben. Darüber hinaus wurden mit der Digitalstrategie für Hamburg Bürger:innen- und Unternehmenszentrierte „Digitale Räume“ geschaffen, die das Arbeiten über Zuständigkeiten hinweg fördern sollen. In dieser Session gibt es einen spannenden Blick hinter die Kulissen der der Digitalen Transformation der Hamburger Verwaltung. 

Transformation

Speaker

MI
|
14:00 - 14:15 Uhr
Stage: k1
Vernetzung: No more Silos“ – Vernetzt zum Erfolg
Um die digitale Transformation erfolgreich zu meis

tern bedarf es einer Wandlung in eine Netzwerkorganisation. Das bedeutet, dass Organisation es zulassen müssen, auch unabhängig von Zuständigkeiten zu arbeiten und das Silo-Denken aufzubrechen. In der Verwaltung sind Bottom up Initiativen/Ideen noch recht neu und unterstützen dabei sich von klassischen Hierarchiedenken zu lösen. Es gibt verschiedene Netzwerke mit Engagierten, die den Wandel vorantreiben. Darüber hinaus wurden mit der Digitalstrategie für Hamburg Bürger:innen- und Unternehmenszentrierte „Digitale Räume“ geschaffen, die das Arbeiten über Zuständigkeiten hinweg fördern sollen. In dieser Session gibt es einen spannenden Blick hinter die Kulissen der der Digitalen Transformation der Hamburger Verwaltung. 

Transformation

Weitere Themen

Menü