Prof. Dr. Isabell Welpe

Web3&, New Talent, TUM

Professorin für Strategie and Organisation, Founder & Angel Investor

Prof. Dr. Isabell M. Welpe is a professor and head of the Strategy and Organization research group and Co-Founder of the TUM Blockchain Center at the Technical University of Munich, Germany. In her current projects, Prof. Dr. Isabell M. Welpe focuses on the digital transformation of companies, the impact of Blockchain on the economy and organizations and the future of the financial and investment industry. She has published studies on, e.g. “Disrupting Industries with Blockchain” “Digital Business Models”, „Social Media as Information Markets“. She has repeatedly spoken at the Digital Life Design (DLD) conference and has been listed among the Top 40 under 40 of the „digital elite“ by the magazine Capital and one of the “leading 40 thinkers”. Her current interests are in the potential of emerging technologies, such as distributed ledger & blockchain technology for novel value chains, business models and organizational forms. Isabell M. Welpe studied management at the Ludwig-Maximilians-Universität in Munich, Germany and at the Massachusetts Institute of Technology, Boston, USA. She also holds an MSc from the London School of Economics and is a research fellow at the Centre for Blockchain Technologies at the University College London. Her research is covered in the media, such as the Harvard Business Manager, MIT Sloan Management Review.

Sessioninfo im Themenbereich:

Web3

Themenschwerpunkte:

Speaker

Speaker - Prof. Dr. Isabell Welpe

solutions-2022---inEcht---Host
Prof. Dr. Isabell Welpe
Web3&, New Talent, TUM

Kontaktieren

Teilen

Prof. Dr. Isabell Welpe

Web3&, New Talent, TUM

Professorin für Strategie and Organisation, Founder & Angel Investor

Prof. Dr. Isabell M. Welpe is a professor and head of the Strategy and Organization research group and Co-Founder of the TUM Blockchain Center at the Technical University of Munich, Germany. In her current projects, Prof. Dr. Isabell M. Welpe focuses on the digital transformation of companies, the impact of Blockchain on the economy and organizations and the future of the financial and investment industry. She has published studies on, e.g. “Disrupting Industries with Blockchain” “Digital Business Models”, „Social Media as Information Markets“. She has repeatedly spoken at the Digital Life Design (DLD) conference and has been listed among the Top 40 under 40 of the „digital elite“ by the magazine Capital and one of the “leading 40 thinkers”. Her current interests are in the potential of emerging technologies, such as distributed ledger & blockchain technology for novel value chains, business models and organizational forms. Isabell M. Welpe studied management at the Ludwig-Maximilians-Universität in Munich, Germany and at the Massachusetts Institute of Technology, Boston, USA. She also holds an MSc from the London School of Economics and is a research fellow at the Centre for Blockchain Technologies at the University College London. Her research is covered in the media, such as the Harvard Business Manager, MIT Sloan Management Review.

Sessioninfo im Themenbereich:

Web3

Themenschwerpunkte:

Speaker

Speaker - Prof. Dr. Isabell Welpe

solutions-2022---inEcht---Host
Prof. Dr. Isabell Welpe
Web3&, New Talent, TUM

Kontaktieren

Teilen

Sessions des Speakers

FR
|
09:15 - 09:45 Uhr
Stage: k2

Web3: Wie Ihre Organisation in 10 Jahren aussieht (wenn es sie noch gibt ;)
Web3 und das Metaverse sind Teil der nächsten Tech

nologiezyklus, der Web2 ablöst und neue Möglichkeiten für Verbraucher und Unternehmen mit sich bringt, wie z. B. DAOs, NFTS und Tokens. Web3 ist besonders für etablierte Organisationen interessant, da es den direkten Kontakt mit den eigenen Stakeholdern, z.B. Bewerber/innen, Kund/innen ermöglicht, mit stark reduzierten Transaktionskosten und der Möglichkeit ohne weitere Intermediäre auch pseudonym zu interagieren. Die Geschäftsmodelle vieler Unternehmen werden sich durch Web3 verändern und dieser Vortrag erklärt, wie Unternehmen diese Veränderungen positiv für sich, ihr Organisationsdesign, ihr Talentmanagement und ihr Marketing nutzen können. Dieser erläutert, wie man das Potenzial von DAOs, NFTs und Tokens für das eigene Unternehmen nutzen kann, wie man Web3-Talente anzieht und warum es für Organisationen jetzt an der Zeit ist, sich mit diesem Thema zu beschäftigen.

Web3 Transformation

Speaker

FR
|
09:15 - 09:45 Uhr
Stage: k2
Web3: Wie Ihre Organisation in 10 Jahren aussieht (wenn es sie noch gibt ;)
Web3 und das Metaverse sind Teil der nächsten Tech

nologiezyklus, der Web2 ablöst und neue Möglichkeiten für Verbraucher und Unternehmen mit sich bringt, wie z. B. DAOs, NFTS und Tokens. Web3 ist besonders für etablierte Organisationen interessant, da es den direkten Kontakt mit den eigenen Stakeholdern, z.B. Bewerber/innen, Kund/innen ermöglicht, mit stark reduzierten Transaktionskosten und der Möglichkeit ohne weitere Intermediäre auch pseudonym zu interagieren. Die Geschäftsmodelle vieler Unternehmen werden sich durch Web3 verändern und dieser Vortrag erklärt, wie Unternehmen diese Veränderungen positiv für sich, ihr Organisationsdesign, ihr Talentmanagement und ihr Marketing nutzen können. Dieser erläutert, wie man das Potenzial von DAOs, NFTs und Tokens für das eigene Unternehmen nutzen kann, wie man Web3-Talente anzieht und warum es für Organisationen jetzt an der Zeit ist, sich mit diesem Thema zu beschäftigen.

Web3 Transformation

Weitere Themen

Menü