Sandra Kiel

Event Punks GmbH

Geschäftsführerin

Sandra Kiel bezeichnet sich selbst als Innovations-Nerd, disruptive Umsetzerin oder Atmosphärikerin, je nachdem, was ihr gerade durch den Kopf geht. Als bekennendes Multitalent hat sie meist viel und abwechslungsreich zu tun. Ihr Motto: “Ich bin ungeduldig – bitte akzeptiere das” bringt es auf den Punkt. Sie ist Projekt- und Eventmanagerin mit Leib und Seele und gestaltet seit über 15 Jahren diverse Projekte und Events – quer durch alle Branchen und fast immer mit starker Wirkung auf die Organisationen. Ihr Fokus liegt nicht so sehr auf der technischen Exzellenz der Implementierung einer neuen Lösung. Vielmehr widmet sie sich den Prozessen und den Menschen hinter den Prozessen. Sie entwickelt, befähigt und denkt die Digitalisierung aus der Perspektive der Menschen. Gerne diskutiert sie intensiv die Frage: Wie wollen wir in Zukunft leben und arbeiten und welche Bedeutung hat die Arbeit für uns, damit wir der Digitalisierung ihren Sinn und ihre wahre Wirksamkeit geben können? Als Mitgründerin der Event Punks GmbH arbeitet sie als Game Designerin, wirkt im Metaverse, ist zugleich aber auch Mentorin und Beraterin für interaktive Events und game based Trainerin für Corporate Learning. Sie liebt es, ihr Wissen und ihre Kenntnisse weiterzugeben, auf herkömmliche oder spielerische Art, aber auch, um zu zeigen, dass eine gewisse Haltung und eine gute Portion Mut notwendig sind, um aus den klassischen Arbeitsmodellen und Denkweisen auszubrechen.

Sessioninfo im Themenbereich:

Multiple Realities

Themenschwerpunkte:

Speaker

Speaker -  Sandra Kiel

solutions-2022---inEcht---Host
Sandra Kiel
Event Punks GmbH

Kontaktieren

Teilen

Sandra Kiel

Event Punks GmbH

Geschäftsführerin

Sandra Kiel bezeichnet sich selbst als Innovations-Nerd, disruptive Umsetzerin oder Atmosphärikerin, je nachdem, was ihr gerade durch den Kopf geht. Als bekennendes Multitalent hat sie meist viel und abwechslungsreich zu tun. Ihr Motto: “Ich bin ungeduldig – bitte akzeptiere das” bringt es auf den Punkt. Sie ist Projekt- und Eventmanagerin mit Leib und Seele und gestaltet seit über 15 Jahren diverse Projekte und Events – quer durch alle Branchen und fast immer mit starker Wirkung auf die Organisationen. Ihr Fokus liegt nicht so sehr auf der technischen Exzellenz der Implementierung einer neuen Lösung. Vielmehr widmet sie sich den Prozessen und den Menschen hinter den Prozessen. Sie entwickelt, befähigt und denkt die Digitalisierung aus der Perspektive der Menschen. Gerne diskutiert sie intensiv die Frage: Wie wollen wir in Zukunft leben und arbeiten und welche Bedeutung hat die Arbeit für uns, damit wir der Digitalisierung ihren Sinn und ihre wahre Wirksamkeit geben können? Als Mitgründerin der Event Punks GmbH arbeitet sie als Game Designerin, wirkt im Metaverse, ist zugleich aber auch Mentorin und Beraterin für interaktive Events und game based Trainerin für Corporate Learning. Sie liebt es, ihr Wissen und ihre Kenntnisse weiterzugeben, auf herkömmliche oder spielerische Art, aber auch, um zu zeigen, dass eine gewisse Haltung und eine gute Portion Mut notwendig sind, um aus den klassischen Arbeitsmodellen und Denkweisen auszubrechen.

Sessioninfo im Themenbereich:

Multiple Realities

Themenschwerpunkte:

Speaker

Speaker -  Sandra Kiel

solutions-2022---inEcht---Host
Sandra Kiel
Event Punks GmbH

Kontaktieren

Teilen

Sessions des Speakers

FR
|
17:30 - 18:00 Uhr
Stage: k4

Gaming ist die Zukunft des Lernens – Fakt oder Fiktion?
Speaker:

Sandra Kiel

Lernen durch Gaming bedeutet ganz einfach, dass ma

n ein Thema lernt und vertieft indem man es spielt.

Da die Nutzung von Computer Games, sei es per Tablet, Computer oder Telefon, so weit verbreitet ist, liegt es auf der Hand, dass Unternehmen und Bildungseinrichtungen die Vorteile der Technologie nutzen, um das Lernen interaktiver und vor allem nachhaltiger zu gestalten – streng nach dem Motto “Verstehen ist gut für heute – Begreifen ist gut für immer”

Es hat nicht erst mit unserer aktuellen und modernen Technologie begonnen; spielbasiertes Lernen ist eigentlich eine jahrhundertealte Praxis.

Sie wurden schon vor Hunderten von Jahren als Lernmittel eingesetzt. Denkt man einfach mal an Schach und wie geistig anregend es sein kann – Es regt Sie zu strategischem und kritischem Denken an.

In ihrer Inspiration Note geht Sandra auf die Vorteile, aber auch auf die Grenzen des Game based learnings für Corporate Trainings ein. Anhand vieler umgesetzter Beispiele nimmt sie die Teilnehmenden auf eine spannende Reise mit und steckt hoffentlich viele Menschen an mit dieser phantastischen Art des Lernens.

Multiple Realities

Speaker

[recent_post_slider category=”2599″ post_type=”speaker”]

FR
|
17:30 - 18:00 Uhr
Stage: k4
Gaming ist die Zukunft des Lernens – Fakt oder Fiktion?
Speaker:

Sandra Kiel

Lernen durch Gaming bedeutet ganz einfach, dass ma

n ein Thema lernt und vertieft indem man es spielt.

Da die Nutzung von Computer Games, sei es per Tablet, Computer oder Telefon, so weit verbreitet ist, liegt es auf der Hand, dass Unternehmen und Bildungseinrichtungen die Vorteile der Technologie nutzen, um das Lernen interaktiver und vor allem nachhaltiger zu gestalten – streng nach dem Motto “Verstehen ist gut für heute – Begreifen ist gut für immer”

Es hat nicht erst mit unserer aktuellen und modernen Technologie begonnen; spielbasiertes Lernen ist eigentlich eine jahrhundertealte Praxis.

Sie wurden schon vor Hunderten von Jahren als Lernmittel eingesetzt. Denkt man einfach mal an Schach und wie geistig anregend es sein kann – Es regt Sie zu strategischem und kritischem Denken an.

In ihrer Inspiration Note geht Sandra auf die Vorteile, aber auch auf die Grenzen des Game based learnings für Corporate Trainings ein. Anhand vieler umgesetzter Beispiele nimmt sie die Teilnehmenden auf eine spannende Reise mit und steckt hoffentlich viele Menschen an mit dieser phantastischen Art des Lernens.

Multiple Realities

Weitere Themen

Menü