3 Tage – 3 Top-Speaker

Was haben der Hamburger Senator Dr. Carsten Brosda, der Moderator und Autor Ranga Yogeshwar und der Journalist und Blogger Sascha Lobo gemeinsam? Sie alle sind Keynotespeaker der solutions.hamburg 2018 und eröffnen damit jeweils einen der drei Tage mit ihren Gedanken zum Thema Digitalisierung.

Digitalisierung, ein großes und häufig genutztes Wort. Wie sehr es uns beeinflusst, kann man gut erfassen wenn man sich fragt, wie unsere Welt ohne all die kleinen technologischen Helfer aussähe, die wir tagtäglich so nutzen. Alexa kümmert sich um unsere Einkäufe, das Smartphone weiß wie das Wetter heute wird und Google Maps kennt den Weg zum Termin, ohne dass wir uns noch umständlich darum kümmern müssten. Diese für uns unverzichtbaren digitalen Assests sind tägliche Begleiter in unserem privaten und beruflichen Leben geworden. Doch trotz all der Technik und Digitalisierung sind wir Menschen soziale Wesen, die in aller Regel Wissen und Erfahrung gerne mit anderen Menschen austauschen, um zu lernen.

Daher ist es wenig verwunderlich, dass zahlreiche Veranstaltungs-Formate entstanden sind, die es uns erlauben uns zu speziellen Themen weiterzubilden und zu informieren. Digitalisierung in der Logistik, Online Marketing, Digitalisierung für die Gesundheitswirtschaft, Fintech Themen – die Liste branchenbezogener Spezialveranstaltungen lässt sich beliebig fortsetzen. Aber wäre nicht der Austausch über Branchen- und Abteilungsgrenzen hinweg besonders aufschlussreich? Oft gibt es bereits Lösungen in der einen Branche, die für eine andere gerade hochaktuell sind. Und auch der Austausch innerhalb eines Unternehmens wird dank agiler Methoden und neuer Projektmanagement-Ansätze immer häufiger komplett neu gedacht.

Genau diesen Gedanken verfolgen wir mit dem Digitalisierungskongress solutions.hamburg nun bereits zum vierten Mal. Wir bieten Strategien, Austausch und Lösungen für Unternehmen im digitalen Wandel. In mehreren hundert Vorträgen, Workshops und Netzwerkveranstaltungen und mit hochkarätigen Speakern und Teilnehmern erleben die Teilnehmer Digitalisierung in den unterschiedlichsten Facetten. Die Keynotespeaker weisen den Weg in den jeweiligen Themen-Tag.

Am Eröffnungstag widmet sich das Programm vor allem dem Themenbereich Strategie. Was wäre da passender als einen Blick in die Zukunft durch unseren ersten Keynotespeaker Ranga Yogeshwar zu bekommen? Er wird einige seiner Thesen aus seinem aktuellen Buch „Nächste Ausfahrt Zukunft – Geschichten aus einer Welt im Wandel“ vorstellen. Am Donnerstag wird Dr. Carsten Brosda einen Einblick in die Digitalisierung der Hansestadt geben. Und am Freitag dürfen sich die Teilnehmer auf Sascha Lobo, den bekannten Kolummnist, Autor und Blogger und seine Sicht auf die Technik und die Veränderung der Welt freuen.

Außerdem haben unsere Partner auch wieder mehrere hundert spannende Beiträge zu den jeweiligen Themenbereichen vorbereitet. Das erste Programm wird im Mai veröffentlicht.

Dabei sein lohnt sich, denn abgesehen von den spannenden Inhalten wird es auch in diesem Jahr wieder viel Interessantes „drum herum“ geben: einen großen Messebereich, besondere Networking-Events und natürlich den berühmten Abschluss der solutions.hamburg – das SILPION Sommerfest. Sichern Sie sich also schnell Ihr Ticket. Und sollten Sie Interesse an Firmenkontingenten haben, wenden Sie sich gerne an unser Conference Management info@solutions.hamburg.

By | 2018-05-07T11:24:08+00:00 April 20th, 2018|Konferenz|

About the Author:

Bettina ist Head of solutions.hamburg, dem größten Digitalisierungskongress in Deutschland.

Leave A Comment

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück