Das Ende der Arbeit, wie wir sie kennen (Gastbeitrag 13. Stock Online Relations)

Autorin: Nicole Pingel

In einer Zeit, in der Innovations- und Adaptionsfähigkeit zu den wichtigsten Kompetenzen für den dauerhaften wirtschaftlichen Erfolg gehören, beginnt ein Umdenken in Unternehmen. Um die kreativsten und leistungsfähigsten Köpfe für sich zu gewinnen und zu halten, müssen sich Unternehmen heute mehr denn je auf die Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter einstellen, die sich ebenso wandeln wie deren Lebens- und Wertemodelle. So haben Stechuhren, Eckbüros und sonstige Relikte der tailoristischen Philosophie mehr und mehr ausgedient. An ihre Stelle treten Agilität, Selbstorganisation, flexible Arbeitszeiten und sonstige strukturelle Änderungen – kurz: „New Work“. Ein fundamentaler Wandel, der nicht nur neue Führungsstrukturen, Job-Profile und Arbeitsprozesse nach sich zieht, sondern auch den Bedarf an eine neue technische Infrastruktur für die tägliche Arbeit schürt, die den veränderten Ansprüchen gerecht werden kann. Es braucht den „Digital Workplace“.

Unser Programm auf der solutions.hamburg am 07.09.2017 widmet sich eben diesen Themen. Es besteht aus zwei Teilen: dem Vortragsprogramm „New Work & Digital Collaboration“ und der anschließenden „Community of Practice: Digital Workplace“.

Vortragsprogramm New Work & Digital Collaboration

Im Vortragsprogramm berichten die Referenten von Axel Springer, HP, Kuehne + Nagel, Airbus, der Health AG und des 13. Stock aus der eigenen Unternehmenserfahrung heraus, wie die neuen Paradigmen des „New Work“ mit dem „Digital Workplace“ ineinander greifen und wie sich dies auf einzelne Aspekte der Unternehmenspraxis wie die Bürogestaltung, die Mitarbeiter-Führung und die Innovationskultur auswirkt.

Community of Practice: Digital Workplace

In unserer Community of Practice kommen Interessenten, Projektleitern und erfahrene Anwender aus Unternehmen zusammen. Gemeinsam tauschen wir uns in einem zusammenhängenden Programm über Erfolgsfaktoren und Ansätze zum Aufbau eines Digital Workplace aus. Zum Abschluss werden mehrere Lösungs-Anbieter ihre Tools vorstellen.

Für die Teilnahme an der Community of Practice bitten wir um eine separate, formlose Anmeldung per Mail an [email protected].

Hier noch einmal die wichtigsten Informationen auf einen Blick:

Vortragsprogramm New Work & Digital Collaboration || 07.09.17 || 09:45 – 13:45 || Halle K2 || Zum Programm

Community of Practice: Digital Workplace || 07.09.17 || 14:30 – 19:00 || Workshop-Raum 6C || Zum Programm

Das Ende der Arbeit, wie wir sie kennen (Gastbeitrag 13. Stock Online Relations)

Autorin: Nicole Pingel

In einer Zeit, in der Innovations- und Adaptionsfähigkeit zu den wichtigsten Kompetenzen für den dauerhaften wirtschaftlichen Erfolg gehören, beginnt ein Umdenken in Unternehmen. Um die kreativsten und leistungsfähigsten Köpfe für sich zu gewinnen und zu halten, müssen sich Unternehmen heute mehr denn je auf die Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter einstellen, die sich ebenso wandeln wie deren Lebens- und Wertemodelle. So haben Stechuhren, Eckbüros und sonstige Relikte der tailoristischen Philosophie mehr und mehr ausgedient. An ihre Stelle treten Agilität, Selbstorganisation, flexible Arbeitszeiten und sonstige strukturelle Änderungen – kurz: „New Work“. Ein fundamentaler Wandel, der nicht nur neue Führungsstrukturen, Job-Profile und Arbeitsprozesse nach sich zieht, sondern auch den Bedarf an eine neue technische Infrastruktur für die tägliche Arbeit schürt, die den veränderten Ansprüchen gerecht werden kann. Es braucht den „Digital Workplace“.

Unser Programm auf der solutions.hamburg am 07.09.2017 widmet sich eben diesen Themen. Es besteht aus zwei Teilen: dem Vortragsprogramm „New Work & Digital Collaboration“ und der anschließenden „Community of Practice: Digital Workplace“.

Vortragsprogramm New Work & Digital Collaboration

Im Vortragsprogramm berichten die Referenten von Axel Springer, HP, Kuehne + Nagel, Airbus, der Health AG und des 13. Stock aus der eigenen Unternehmenserfahrung heraus, wie die neuen Paradigmen des „New Work“ mit dem „Digital Workplace“ ineinander greifen und wie sich dies auf einzelne Aspekte der Unternehmenspraxis wie die Bürogestaltung, die Mitarbeiter-Führung und die Innovationskultur auswirkt.

Community of Practice: Digital Workplace

In unserer Community of Practice kommen Interessenten, Projektleitern und erfahrene Anwender aus Unternehmen zusammen. Gemeinsam tauschen wir uns in einem zusammenhängenden Programm über Erfolgsfaktoren und Ansätze zum Aufbau eines Digital Workplace aus. Zum Abschluss werden mehrere Lösungs-Anbieter ihre Tools vorstellen.

Für die Teilnahme an der Community of Practice bitten wir um eine separate, formlose Anmeldung per Mail an [email protected].

Hier noch einmal die wichtigsten Informationen auf einen Blick:

Vortragsprogramm New Work & Digital Collaboration || 07.09.17 || 09:45 – 13:45 || Halle K2 || Zum Programm

Community of Practice: Digital Workplace || 07.09.17 || 14:30 – 19:00 || Workshop-Raum 6C || Zum Programm

Bleib Up to Date!

Mit unserem Newsletter keine Neuigkeit zur solutions: mehr verpassen.

Newsletter Abonnieren



Sei #inEcht vom 7. – 9. Sept. in Hamburg dabei.

Sei #inEcht vom 7. – 9. Sept. in Hamburg dabei.

Menü