Autor: Philip Reisberger

Unternehmen müssen sich heute die Frage stellen, was sie für einen Bewerber attraktiv macht. Immer häufiger ist es das Angebot, mobil zu arbeiten. Egal ob im Home Office, oder auf Geschäftsreise – Mitarbeiter möchten heute ihr Smartphone oder Laptop auch außerhalb des Büros nutzen. Desktop as a Service (DaaS) wird deshalb zum Wettbewerbsvorteil. Das Thema IT-Sicherheit hat dabei höchste Priorität.

Multi-Cloud-Lösungen bringen die nötige Software an den Ort und auf das Endgerät der Wahl. Die virtualisierten Desktops aus der Cloud ermöglichen den Mitarbeitern ortsunabhängiges, flexibles Arbeiten. Bei Desktop as a Service (DaaS) loggen sich die Nutzer über einen Internet-Browser auf einem zentralen Portal ein und erhalten einen standort- und geräteunabhängigen Zugriff auf ihre gewohnte Arbeitsumgebung. Alle notwendigen Programme und Anwendungen stehen zur Verfügung.

Bei aller Euphorie ist jedoch auch Vorsicht geboten. Denn das Thema Sicherheit sollten Unternehmen in diesem Zusammenhang großschreiben.

Ein nicht unerheblicher Risiko-Faktor ist dabei der Mensch vor dem Bildschirm. Um Datenmissbrauch zu verhindern, muss deshalb nicht nur die Kommunikation zwischen Endgerät und Systemserver geschützt sein, sondern auch der Zugang zum Desktop. Die Authentifizierung des Nutzers ist Grundvoraussetzung für sicheres Arbeiten. Eine 2-Faktor-Authentifizierung, bestehend aus Passwort und beispielsweise einem Token, bietet maximale Sicherheit. Für die Kommunikation zwischen dem Endgerät und den Systemservern empfiehlt sich eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung mit einer Mindest-Schlüssellänge von 2.000 Bit.

DaaS bringt einen nicht zu verachtenden Vorteil in Sachen IT Security mit sich: Die Daten sind zu keinem Zeitpunkt auf den Endgeräten der Nutzer gespeichert. Der Verlust des Endgerätes führt also nicht automatisch zum Verlust der Daten. Letztlich muss das IT-Sicherheits-Konzept aber vor allem zu der aktuellen Organisationsstruktur des Betriebes und dessen Prozessen passen – und natürlich in die Lebenswelt von heute. Digital Workplace Lösungen versetzen Unternehmen in die Lage, die Potentiale der Digitalisierung sicher, effizient und universell zu nutzen.

Nexinto ist Lösungspartner für das Management geschäftskritischer IT-Systeme und unterstützt Unternehmen umfassend bei der digitalen Transformation. Zu den Kernleistungen von Nexinto zählen Managed Services für cloud- und rechenzentrumsbasierte IT-Infrastrukturen, IT-Transformation und Operations, Services im Bereich Cyber Security und Data Intelligence (Internet of Things, Artificial Intelligence und Big Data) sowie Services für geräte- und standortunabhängige Arbeitsplatzlösungen. Lernen Sie auf der solutions.hamburg kennen, wie Sie die Möglichkeiten der IT in Ihrer spezifischen Unternehmenssituation besser nutzen können.

Treffen Sie unsere Experten zu einem entspannten IT-Talk und einem guten Kaffee unseres Partners Classic Caffee. Gemeinsam mit HPE sind wir an allen Tagen auf der solutions.hamburg an unseren Ständen präsent. Besuchen Sie uns und nutzen Sie die Chance, dank unserer VR-Demonstration nicht nur den virtuellen Durchblick bei aktuellen IT-Themen zu gewinnen, sondern mit etwas Glück auch eine Oculus Rift.